Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Montag, 27. Oktober 2014 - 07:09 Uhr
Gästeessen II

Im Radio kam ein Bericht über Igel, und dass man sie am besten mit speziellem Igelfutter auf ein wintertaugliches Körpergewicht päppelt. Gehört – getan - gekauft. Jede Nacht kommt nun mindestens ein stacheliger Gast und schmatzt leise vor sich hin. Solange er dabei hinter der von uns angebrachten Absperrung im hinteren Teil unseres Gartens bleibt, hat er dabei auch seine Ruhe vor unseren Mädels. Für das Foto haben wir die Abdeckung weggenommen, aber er hat sich vom Blitzlicht überhaupt nicht stören lassen.Wegen der Zeitumstellung wurde die Abend-Runde im Garten gestern natürlich eine Stunde später eingeläutet. Und promt fand Nika unseren Igel vorne auf der Wiese. Helle Aufregung! Und das auch bei mir, denn was ich sicherlich NICHT brauchen kann sind Igelflöhe in der Wurfkiste!

Sonntag, 26. Oktober 2014 - 07:52 Uhr
Gästeessen I

Ich bin´s wieder, Eure Olga! Inzwischen habe ich mich in Tittenkofen vollkommen eingelebt. Um Fee mache ich einen großen Bogen; sie musste mich schon lange nicht mehr anknurren. Nika darf ich jetzt sogar schon manchmal mitten ins Gesicht schlecken. Und Sunny, klar, die ist mein Kumpel zum Spielen und Kuscheln. Na ja, mit Spielen ist grad nicht viel drin – sie hat ja immer noch einen dicken Verband um ihr Hinkebein wegen der blöden rausgerissenen Kralle.

Heute habe ich Gipsy und Blacky wieder zum Mittagessen eingeladen (gut dass Frauchen Gast-Näpfe hat!). Ihre Leute kommen natürlich auch mit. Es riecht schon wieder genauso gut in der Küche wie das letzte Mal, als sie da waren. Auf dem Foto bin ich leider nicht zu sehen, denn ich werde immer noch in meinem Auslauf gefüttert. Da ich mein Futter genieße, sagt Frauchen, würde sich die gierige Sunny auch an meinem Napf gütlich tun. So, jetzt muss ich raus, das Gartentürl bewachen – immer bleibt die ganze Arbeit an mir hängen …

Samstag, 25. Oktober 2014 - 07:16 Uhr
Sally

„Hallo Uschi und Hans! Wir wünschen Euch ALLES GUTE UND VIEL FREUDE mit Eurem Nachwuchs I und II (Weblog-Eintrag vom 11. und 12. Oktober). Schön, dass jetzt auch Nika Mama wurde“, schreibt uns Sallys Familie. „Unserem Energiepaket Sally geht es gut und sie wiegt schon viereinhalb Kilo. Vor einiger Zeit hatten wir den Westie-Wandertag, und unsere Maus war der Star und das Farbtupferl im weißen Rudel. Sie war total brav, und hat mit dem Rudel getollt, bis sie die Müdigkeit gepackt hat. Bei einem anderen Spaziergang hat sich Sally erstmals vor Herrdi & Fraudi gestellt und einen fremden Hund verbellt (BORN TO KILL). Und dann haben uns Freunde mit Westie "Krümel" besucht, da wurde getollt was das Zeug hält. Außerdem durften noch einmal die Schildkröten aufmarschieren, da es letztes Wochenende sehr schön und warm war. Sally hat die Karawane bewacht. Wir schicken Euch liebe Grüße und 1.000.000 Streicheleinheiten für Euer vergrößertes Rudel nach Tittenkofen. Wolfgang & Herta & Sally

Freitag, 24. Oktober 2014 - 07:07 Uhr
Darylyn

Das letzte Wochenende, als es noch Spätsommer war, haben Darylyn, Frauchen Kerstin und Herrchen Thomas am Bodensee verbracht. Sie waren auf dem Pfänder, im Fünfländer-Dreieck und am Ufer des Sees. Darylyn war natürlich überall dabei und lief ohne Mühe die vielen Kilometer. Danke für das nette Foto mit dem Lindauer Hafen im Hintergrund!

Donnerstag, 23. Oktober 2014 - 07:41 Uhr
Buddy

Wenn Frauchen Maria an der Isar die Angel auswirft, ist Buddy meist mit von der Partie. Überhaupt darf er fast überall dabei sein. Ausgenommen heute Abend. Da leistet Buddy dem Opa und Hannah und Lena Gesellschaft; denn Maria und Michael kommen zu uns. Nach einem kleinen Imbiss geht´s in die Erdinger Stadthalle. Dort treten die Geschwister Well auf, laut SZ „die Supergroup des bayerischen Musikkabaretts". Mit dabei Stofferl und Michael von der Biermösl Blosn und die Wellküren Burgi, Bärbi und Moni. Gespielt wird Harfe und Zither, Hackbrett und Dudelsack, Nonnentrompete, Akkordeon, Alphorn, Trompete, Horn, Klarinette, Saxophon, Maultrommel, Flöte, Okarina, Schlagzeug, Geige, Kontrabass, Tuben und Brummtöpfe … Wir freuen uns auf einen netten Abend! Vielen Dank an meine Eltern, die zuhause bleiben und unsere Vierbeiner hüten.

Mittwoch, 22. Oktober 2014 - 07:28 Uhr
Clooney gestochen scharf

Handarbeiten sind wieder in. Und jetzt, wo die Abende länger werden, kommt so ein Stickbild vom vierbeinigen Liebling vielleicht gerade Recht? Jedenfalls hat Frauchen Sandy in Meeder noch jede Menge zu tun, bevor sie ihren Clooney an die Wand hängen kann. Wer jetzt ebenfalls Lust bekommen hat, zu Nadel und Faden zu greifen: Einfach Foto an den Anbieter im Internet schicken (www.picturecraftwork.com/de, ich habe die Überschrift gleich dorthin verlinkt), Größe auswählen und schon bringt der Postbote die fix und fertige Vorlage.

Dienstag, 21. Oktober 2014 - 07:16 Uhr
Die 2. Lebenswoche ist rum

Heute ist der 14. Lebenstag, morgen beginnt die dritte Lebenswoche. Inzwischen haben Zappa und Eddi (rechts) die Äuglein geöffnet. Noch ist ihre Welt aber das kleine, gut geheizte Zimmer im ersten Stock unseres Hauses ist. Nika – Heizdecke, Milchflasche und Schutz in einer „Person“ -, hatte sich erkältet und leider ihre Kinder angesteckt. Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen. Zappa und Eddi geht es besser; sie trinken und nehmen wieder zu. Jetzt beginnt für mich die schönste Welpenzeit, wenn die Beiden anfangen, sich und ihre Umwelt bewusst wahrzunehmen.

Heute müssen wir viel an unseren Terry denken. Vor drei Jahren mussten wir ihn über die Regenbrücke gehen lassen. Inzwischen lebt Lino in Gundelfingen und hat von seiner Familie ausrichten lassen, dass es ihm super-gut geht. Und wir gratulieren Sandra und Ralf (Zuchtstätte Of Human´s Best Friend) „zu drei Jahren Katie“. Am selben Tag ist die Kleine nach Meeder gezogen. Wie schnell doch die Zeit vergeht!

Montag, 20. Oktober 2014 - 07:40 Uhr
Klubsiegerschau 2014 des KfT

Apropos Sieger: Ganz vergessen vor lauter Urlaubsberichten habe ich die Klubsiegerausstellung des Klub für Terrier, die am letzten Augustwochenende stattfand. Klubjugendsieger wurde Curie Llybac, Klubjugendsiegerin Talk About Freckles, Klubsieger Patchwork Lord Ellington, Klubsiegerin Stoppelhopser Suna und Veteranenklubsiegerin Yasmin Tabatabei vom Litzlbach. Zum Schluss siegte die Jugend; Rassebester wurde Curie Llybac. Das schöne Foto von ihm habe ich von der Homepage seines Frauchens geklaut: http://krebsbach-westies.de. Herzlichen Glückwunsch an die zu Recht stolzen Besitzer!

Sonntag, 19. Oktober 2014 - 08:11 Uhr
Bundessiegerausstellung in Dortmund

Gestern fand für die FCI-Gruppe III (alle Terrier) die Bundessieger-Ausstellung im Dortmund statt. And the winner is: Littlefield Knave Of Hearts At Stoppelhopser, der die Jugendklasse der Rüden gewann und auch Best of Breed (Rassebester) wurde. Das schöne Foto von ihm habe ich von der Webseite seines Frauchens „geborgt“ (www.norwich-terrier-stoppelhopser.de). Bleiben wir bei den Rüden. Bundessieger 2014 ist Gentle Of Inas White Dream, Bundesjugendsiegerin wurde Talk about Freckles und Bundessiegerin Stoppelhopser Suna. Herzlichen Glückwunsch an alle Besitzer!

Heute ist Kirchweih-Sonntag. Wir freuen uns auf meine Eltern; heute Nachmittag sind in Erding die Geschäfte geöffnet und es ist Kirchweih-Markt. Wir werden auch auf den Glockenturm steigen und, dank Föhn, eine herrliche Fernsicht genießen. Am Abend holen wir gemeinsam unseren Sohn Thomas mit seiner Caro vom Flughafen ab. Wir nehmen Olga mit und beginnen mit ihrer Ausbildung zum Bayerischen Wirtshaushund, denn im Airbräu sind für uns Plätze reserviert. Sunny wird um ein bisschen Ruhe froh sein, denn Olga will natürlich den ganzen Tag spielen. Aber Sunny hat eine lädierte Pfote; gestern hat sie sich eine Kralle ausgerissen, und der Tierarzt hat einen dicken Verband drumgebastelt. Den wiederum findet Klein-Olga natürlich super-interessant … Allen einen schönen Sonntag!

Samstag, 18. Oktober 2014 - 07:23 Uhr
Glückwünsche x 2

Am vergangenen Mittwoch kamen bei Züchterfreundin Birgit (Australian Terrier Little Gold River) vier Welpen zur Welt. Wir gratulieren! Das ist wohl das schönste Geschenk für Birgit, die heute einen ganz besonderen Geburtstag feiert und deshalb einen Ehrenplatz in meinem Weblog bekommt. Heute Abend in Ergoldsbach schlagen wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Welpengucken und auf Birgits Geburtstag anstoßen.

An insgesamt drei Tagen findet die „Hund & Pferd“ in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Heute ist Terrier-Tag. Sobald die Ausstellungsergebnisse bei den Norwiches feststehen, lesen Sie die Sieger an dieser Stelle.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden