Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Dienstag, 18. November 2014 - 07:27 Uhr
Bürohund I

Nala arbeitet jeden Tag in der Steuerkanzlei hres Frauchens mit. Die Ähnlichkeit mit Mama Emma ist verblüffend; und sie ist genauso verschmust.

Montag, 17. November 2014 - 07:22 Uhr
Der zweite Max ...

… der Cantabs-Familie - und ebenfalls frisch getrimmt - lebt in Bischofsheim bei Mainz. Max hat eine neue Freundin und benimmt sich natürlich wie ein Gentleman.

Auf diesem Wege schicken wir herzliche Geburtstagsgrüße nach Bergkirchen bei Dachau. Der Ehrenvorsitzende der Ortsgruppe München im KfT wird heute unglaubliche 99 Jahre alt. Ich bin heute Nachmittag bei Herbert Stein zum Kaffee eingeladen und schon ganz gespannt, welche interessanten Geschichten aus der Vergangenheit er wieder zu erzählen hat.

Sonntag, 16. November 2014 - 06:46 Uhr
Maximiian

Maximilian und Cairnterrier-Kumpel Ivo geht es prima. Gestern war Maximilian bei Sandra in Meeder; ihm wurde eine schicke neue Frisur verpasst. Während Maximilian auf dem Trimmtisch ausharrte, flanierte Ivo mit Frauchen und Herrchen in Coburg – Gemeinheit!

Beim Besuch in Meeder durften Ivo und Maximilian auch Cookie beschnuppern, eine Enkelin unserer Nika. Maximilian berichtet, dass sie ein schönes, fesches Mädchen geworden ist und ihm und Ivo sehr gut gefallen hat. Leider durften sie die Zwei nicht mit nach Hause nehmen.

Heute Vormittag kommt Züchterfreundin Claudia (Maidl´s Cairn Terrier). Gemeinsam fahren wir dann nach Buchloe, wo heute eine Zuchtwartetagung stattfindet. Mein Mann Hans hütet derweil alle Pfoten und genießt einen ruhigen Sonntag.

Samstag, 15. November 2014 - 07:27 Uhr
Kilis Welpenspielstunde

Heute Morgen kommt uns Lucy besuchen; am Nachmittag schauen dann Kili und Petra vorbei. Wir freuen uns schon!

Frauchen Petra hat mir ein paar Fotos aus Kilis Welpenspielstunde geschickt. Da ist meistens ein Profi-Hundefotograf dabei, der ganz begeistert ist von dem kleinen Kerl (Wer ist das nicht?!) und auch schon viele Bilder von Kili gemacht hat. Voll in Action, so wie er seine Spielstunde verbringt. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden, welches der Bilder ich heute im Weblog einstelle. Dieses ist es letztendlich geworden; die anderen habe ich in mein Webalbum auf Picasa eingestellt und gleich mit der Überschrift dieses Weblog-Eintrags verlinkt.

Fotograf Hans Trompka veröffentlicht übrigens demnächst ein kleines Fotobuch – „Hunde-Selfies“. Dafür hat er mir als 120 Hunde fotografiert, von denen 35 bis 40 ins Büchlein kommen; Kili ist dabei. Wer jetzt neugierig geworden ist: Die Webseite des Fotografen findet Ihr unter http://jafein-foto.de/

Freitag, 14. November 2014 - 07:26 Uhr
Inka

Bei Inkas Frauchen in Rehau ist bereits gestern der erste Schokoladen-Nikolaus im Einkaufswagen gelandet. Zum Naschen ist der für Inka aber nichts, denn das in Schokolade enthaltene Theobromin ist für Hunde giftig. Das ist eine Substanz, welche auf das zentrale Nervensystem unserer Hunde einwirkt und zu Krämpfen und ernsthaften Herzproblemen oder inneren Blutungen führen kann. Da kann schon ein kleines Stückchen Schokolade ausreichen. Theobromin bleibt etwa sieben Stunden im Körper des Hundes, bis es abgebaut wird.

Die Symptome sind häufig unspezifisch und werden deshalb erst nicht erkannt – Durchfälle und Erbrechen kommen häufiger vor und sind normalerweise auch völlig harmlos. Einige Hunde verspüren auch einen deutlich stärkeren Harndrang oder werden unruhig. Also: Dem Vierbeiner am besten einen eigenen, tierischen Adventskalender schenken und die Schokolade selber essen!

Donnerstag, 13. November 2014 - 07:48 Uhr
Mei san di siaß!

Gestern Abend kamen Züchterfreundin Manuela und ihr Mann Waldemar (Foxterrier vom Spatznhäusl) nach Tittenkofen. Zappa, bei der inzwischen die Öhrchen keck auf Halbmast stehen, und Eddi haben die Zwei sofort um ihre kleinen Pfoten gewickelt. Im Spatznhäusl soll es Anfang des nächsten Jahres ebenfalls Nachwuchs geben - dann werden wir in die Welpenkiste spitzen, versprochen!

Mittwoch, 12. November 2014 - 07:34 Uhr
Sally

Sally in Österreich geht es gut. Sie gedeiht prächtig und ist wirklich sehr brav, hören wir von ihren Menschen. Sally und Kater Leo sind große Freunde, wobei Leo der Spieltrieb von Sally manchmal zuviel ist, und dann flüchtet er auf höhere Bereiche, wo Sally nicht hinkommt. Sally hat das erste Trimmen gut hinter sich gebracht, und egal, ob mit viel oder weniger Fell: Für Herta und Wolfgang ist sie immer "DIE SCHÖNSTE". An Selbstbewusstsein mangelt es der kleinen Maus in keiner Weise - den Beauty-Wettbewerb im heimischen Wohnzimmer hat sie haushoch gewonnen!

Dienstag, 11. November 2014 - 07:03 Uhr
Die fünfte Lebenswoche ist rum

Satz mit „X“, das war wohl nix. Gipsy hat Husten – die Vier mussten gestern den geplanten Ausflug nach Tittenkofen und zu unserem Lieblingsitaliener absagen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir wünschen gute Besserung! So blieb gestern Abend Zeit für ein paar neue Fotos unserer Zwerge.

Zappa und Eddi sind heute fünf Wochen alt. Langsam erhöht sich die „Schlagzahl“ im Auslauf – die ruhige Zeit scheint ein für allemal vorbei. Inzwischen schmeckt nicht mehr nur Muttermilch, sondern auch der Futternapf wird in Windeseile geleert. Die zweite Entwurmung stand an und die Zähnchen brechen messerscharf durch. Kein Wunder, dass Nika keine große Lust mehr hat, ihre Kinder zu säugen. Olgas Begeisterung (das Foto zeigt sie und Zappa) für die Kleinen ist kaum zu bremsen, was durchaus auf Gegenseitigkeit beruht. Die Ahnentafeln beim Klub für Terrier sind beantragt – jetzt sind es nur noch ein paar Wochen, bis die Zwei in ihre neuen Familien ziehen.

Ich bin - mal wieder - mit Telefonaten und Mails hinten dran. Zur Zeit ist so viel los, dass ich nicht dazukomme, mich gleich bei jedem zurückzumelden. Bitte seht es mir nach, ich werde das peu a peu aufholen.

Montag, 10. November 2014 - 01:57 Uhr
Blacky

Die Woche beginnt am Abend mit einem Besuch von Gipsy und Blacky, im Schlepptau Isabella und Max. Irgendwer muss die Beiden ja nach Tittenkofen kutschieren. Auch ein Besuch bei unserem Lieblings-Italiener ist geplant.

Sonntag, 9. November 2014 - 07:11 Uhr
Spiel mit mir!

Carsta und Michael fahren mit ihren Welsh Terriern nach dem Frühstück wieder nach Hause. Zum Mittagessen freuen wir uns dann auf Webmaster Dirk, Michaela und ihr Töchterchen Kim. Unsere Mädels schielen schon zum Gartentürl – schließlich habe ich heute früh in der Küche gewerkelt und einen Schweinebraten vorbereitet. So wie damals mit Kili und Sally (Foto) heißt es sicherlich auch dieses Mal wieder "Spiel mit mir!", und Kim wird mit im Welpenauslauf sitzen. Sicher komme ich auch dazu, ein bisschen an der Webseite zu basteln und neue Bilder einzustellen. Wir wünschen allen einen schönen Sonntag!

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden