Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Donnerstag, 26. September 2013 - 05:17 Uhr
Tott

Das ist Wild Devils Kevin Costner, genannt „Tott“, der Vater unserer Sunny. Er lebt in Amerika und wurde vor kurzem Kanadischer Champion. Wir gratulieren seinen Züchtern und Besitzern herzlich. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, denn Sunny hat auch schon fünf Titel eingeheimst - Österreichischer Jugendchampion, KfT-Jugendchampion, VDH-Jugendchampion, Luxemburgischer Jugendchampion und German Junior Winner. Wir sind sehr stolz auf unsere Kleine. Bildquelle: Das Foto habe ich von der Webseite seiner Züchter „geklaut“, www.norwich-terrier.at.

Mittwoch, 25. September 2013 - 08:26 Uhr
Max

Das ist Max in Bischofsheim. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn, Frauchen und Herrchen bei unserem Cantabs-Treffen am 3. Oktober in Kelheim wiedersehen. Ich muss nun bald den Wirtschaften Bescheid sagen, wie viele Personen Platz brauchen im Biergarten (ja, das Wetter wird toll!!). Wer sich noch nicht bei uns gemeldet hat, soll das bitte schnell noch tun.

Gestern Abend habe ich Bess in München besucht und ihr eine neue Frisur "verpasst". Ihre Familie lässt alle herzlich grüßen. Leider haben wir vergessen, ein Foto von Bess zu machen.

Dienstag, 24. September 2013 - 08:28 Uhr
Sunny

Wir hatten gestern Abend in der Münchner Innenstadt ein 3-Generationen-Familien-Treffen (die Zweibeiner unserer Familie!) und haben heute ein klein wenig länger geschlafen. Deshalb gibt es den Weblog-Eintrag heute etwas später.

Dieses Foto von Isabella, Hans und Sunny wurde während des letzten Urlaubs aufgenommen. Sunny hatte sich eine Kralle herausgerissen; beim Verband entschied sich die kleine Tochter der Tierärztin für die Farbe Rosa. Unser Wildfang war über das "Ding" an ihrer Pfote not amused, was man ihr deutlich ansieht. Inzwischen ist alles wieder vergessen. Sunny erhielt vorgestern die vorläufige Zuchtzulassung. Auch Buddy wurde zur Prüfung vorgestellt: Er wurde angekört und darf nun für unbegrenzte Zeit für Nachwuchs sorgen.

Montag, 23. September 2013 - 07:17 Uhr
Ausstellung in Landshut-Essenbach

Das war ein schönes, aber auch anstrengendes Wochenende. Und ein erfolgreiches für Buddy, Hannah und Lena: Alle drei gewannen "ihre Klasse" - im Ausstellungsring und beim Juniorhandling. Buddy wurde zum Schluss auch noch unter die vier besten Hunde der Ausstellung gewählt.

Wir hatten Übernachtungsbesuch. Bärbel fährt gleich nach dem Frühstück zurück nach Dresden. Ich habe es nicht so weit bis in den Verlag. Hans räumt das Wohnmobil aus, und unsere Mädels werden in ihren Körbchen ausruhen. Im nächsten Leben werde ich Hund bei Anders!

Freitag, 20. September 2013 - 07:58 Uhr
Blümchen

Nach einem 8-tägigen Urlaub bei Frauchens Enkelkindern bin ich nun wieder daheim. Essenstechnisch war es das Paradies – ich war den ganzen Tag auf der Suche nach heruntergefallenem Essen. Milas Kindergeburtstag war der Hype: Da habe ich einen ganzen Muffin erwischt. Auch der Zoobesuch in Hannover war ein Erlebnis. Am tollsten fand ich die große Gorilla-Familie, die man Nase an Nase durch dickes Glas erleben konnte. Und beim Bootfahren habe ich es gemacht wie meine Tochter Darilyn und die Fahrt mit den Pfoten auf der Kante verbracht. So, nun habe ich keine Zeit mehr zum Schreiben – das Essen wartet! Viele Grüße, Euer Blümchen mit Frauchen Monika.

Morgen und Sonntag findet in der Viehvermarktungshalle in Landshut-Altheim eine Terrier-Ausstellung statt. Deshalb gibt es den nächsten Weblog-Eintrag erst wieder am Montag Morgen. Daumen drücken kann nicht schaden. Buddy startet an beiden Tagen in der Offenen Klasse, außerdem werden er und unsere Sunny am Sonntag zur Zuchtzulassungsprüfung vorgestellt. Wer uns besuchen möchte: Das Richten am Samstag beginnt um 12 Uhr, am Sonntag um 9.30 Uhr. Impfpass für die vierbeinige Begleitung nicht vergessen!

Donnerstag, 19. September 2013 - 08:09 Uhr
Nele

Nachricht von Nele: Ihre Familie war in Urlaub; Nele sorgte derweil für die Unterhaltung der Schwiegereltern. Wie Wurfbruder Nepomuk (vgl. Weblog-Eintrag von gestern), geht es ihr bestens.

Mittwoch, 18. September 2013 - 07:22 Uhr
Nepomuk

Nepomuk aus unserem letzten Wurf ist inzwischen fünf Monate alt. Sein Frauchen hat Bilder von dem braven, lieben Kerl geschickt. Groß ist er geworden in den Wochen seit seinem Auszug. Hoffentlich sehen wir ihn bald einmal wieder.

Dienstag, 17. September 2013 - 07:32 Uhr
Nachwuchs in Ergoldsbach

Letzte Woche waren wir bei Züchterfreundin Birgit (Australian Terrier Little Gold River) und ihrer Familie zum Abendessen und Welpen-Gucken eingeladen. Noch sehen die vier kleinen Rüden, jetzt eine Woche alt, aus wie Norwich-Terrier-Zwerge. Doch schon bald wird man den Unterschied erkennen: längere Vorgesichter, mehr Luft unterm Bauch, andere Fellstruktur … Satt und zufrieden lagen Andesin, Aaron, Amiro und Alvin in ihrer Wurfkiste, umsorgt von Mama Cecilie und neidisch beäugt von Bella, der zweiten Hündin im Haushalt. Wer noch mehr Bilder sehen möchte: www.meine-australian-terrier.info. Ich habe die Überschrift dieses Weblog-Eintrags gleich dorthin verlinkt.

Montag, 16. September 2013 - 08:25 Uhr
Scnüffelspaziergang

Die Wetter-App auf meinem iPhone zeigte 70 Prozent Regenwahrscheinlichkeit an. Doch Petrus hatte ein Einsehen: Der Himmel im Münchner Westen blieb trocken, es spitzte sogar die Sonne raus. Da machte der gestrige Schnüffelspaziergang in Begleitung von Frau Dr. Thieß-Blanke, Tierärztin und Verhaltenstherapeutin, gleich noch mehr Spaß. Leckerchenbaum, Balancieren und Apportieren, Eigensuche und Würstchenspur hießen ihre Spiele, die für Abwechslung beim Spaziergang sorgen. Besonders bei der letzt genannten "Disziplin" machte unsere Fee eine gute Figur. Die Nase fest am Boden, folgte sie konzentriert der Spur und entdeckte alle Leckerchen. Blacky (Foto) kürzte das Ganze ab und lief gleich schnurstraks zum Rucksack mit der Würsteldose - so war es zwar nicht gemeint, aber gar nicht dumm!

Sonntag, 15. September 2013 - 08:36 Uhr
Lisa

Lisas neuen Ball findet man auch im Dunkeln.

Die letzten Jahre hatten wir immer Glück mit dem Wanderwetter. Heute meint es Petrus nicht so gut mit uns. Es regnet. Trotzdem freue ich mich auf den Schnüffelspaziergang heute Nachmittag.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden