Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Mittwoch, 24. April 2013 - 07:03 Uhr
Kleiner Haufen - großes Problem

Wir leben auf dem Land. Das „Gmoabladl“ (Gemeindeblatt) versorgt uns wöchentlich mit aktuellen Nachrichten und Wissenswertem aus der Gemeinde. In der letzten Ausgabe machte der Bürgermeister noch einmal deutlich: Liegengelassener Hundekot ist nicht nur auf Gehwegen ein (Großstadt)Problem. Wer meint, auf Feldwegen und Feldern könne man sich das Wegräumen der Hinterlassenschaft sparen, der irrt. Schließlich wächst auf den landwirtschaftlichen Nutzflächen nicht nur Futter für unsere Tiere, sondern entstehen auch Grundlagen für hochwertige Lebensmittel, wie zum Beispiel Milch und Fleisch. Fakt ist, dass durch Hundekot die Ernte geruch- und geschmacklich so verunreinigt werden kann, dass Rinder und Schafe dieses Futter verschmähen und liegen lassen. Beim Mäh- und Erntevorgang wird der Hundekot großflächig auf das Futter verteilt. Durch diese Verunreinigung können Krankheiten auf die Tiere übertragen werden. Deshalb sind landwirtschaftliche Nutzflächen keine Hundetoiletten! Das nette Foto habe ich von Züchterfreundin Petra geschickt bekommen. Die Bildquelle ist mir leider unbekannt.

Dienstag, 23. April 2013 - 08:20 Uhr
Puzzlestück zum Glück

Dieser kleine Mann ist das fehlende Puzzlestück zum Glück von Frau Puchner. Alle Welpen hatten bereits am 6. Lebenstag ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Nun hat die zweite Lebenswoche begonnen. Zum Wochenende hin werden sie wohl die Äuglein öffnen, das ist für mich immer ein besonderer Moment. Mama Emma klebt nun nicht mehr ständig in der Wurfkiste und leistet uns auch schon mal längere Zeit im Wohnzimmer Gesellschaft.

Montag, 22. April 2013 - 06:34 Uhr
Katie

Katie wurde gestern auf der Terrier-Spezialausstellung in Breitungen gezeigt. Formwertnote: Vorzüglich, 1. Platz, VDH-Anwartschaft und Res.-CAC. Wir gratulieren! "So eine Ausstellung macht ganz schön müde. Das Einzige, was Katie noch zum Aufstehen bewegt hat, war der Klang der Futterdose“, schreibt mir Frauchen Sandy.

Sonntag, 21. April 2013 - 07:40 Uhr
Unser H-Wurf hat Geburtstag

Heidi in Colmar, Felix in Bad Schwalbach und Danny in Egelsbach werden heute drei Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch. Ich weiß, dass Sophia für ihren Felix (Foto) eine besondere Überraschung plant und bin sicher, auch die anderen Zwei werden heute gebührend gefeiert. Wie mir Felix´ Herrchen außerdem verraten hat, stehen nun, da ja endlich schönes Wetter ist, wieder lange Wanderungen auf dem Programm. Felix fühlt sich aber auch im Garten wohl. Ja, so sind Norwiches – sie passen sich jeder Lebenslage an.

Ich muss jetzt gleich los nach Rain in Schwaben. Dort findet heute ein Seminar zur „Anatomie des Hundes“ statt, auf das ich schon sehr gespannt bin. Ich freue mich schon auf das Wiedersehen mit Züchterfreundin Sabine (Australian Terrier von der Türlmühle), die mit mir die Schulbank drücken will.

Samstag, 20. April 2013 - 06:24 Uhr
Lisa

Raus aus den Federn! Lisa muss heute Morgen früh aufstehen, denn sie hat um 11.00 Uhr eine Verabredung mit mir am Trimmtisch. Ihr Frauchen hat ja schon mit der Frühjahrsfrisur angefangen, jetzt braucht es nur noch den letzten Schliff. Am Nachmittag fahre ich mit Sunny zum Ringtraining nach Neustadt/Donau. Nächsten Samstag wird es ernst, da wird sie das erste Mal in Salzburg auf der Internationalen Hundeausstellung ausgestellt.

Freitag, 19. April 2013 - 07:10 Uhr
Buddy

"Liebe Emma, ich gratuliere Dir von ganzem Hundeherzen zu Deinen drei Babies! Besonders freut es mich, dass zwei Mädels dabei sind. Pass gut auf die beiden auf, sonst sind sie "fällig"; Du weißt schon was ich meine ... Aber erst leg´ ich nächstes Jahr die Sunny "flach"; hoffentlich kann die überhaupt mal 30 Minuten still halten!!?? Herzliche Grüße aus Mauern, Dein Buddy."

Diese etwas anzügliche E-Mail haben wir Anfang der Woche erhalten. Frühlingsgefühle? Gehen mit Buddy die Hormone durch? Jetzt ist der Schnee ja endlich weg und Lena kann mit Buddy weiter üben, auf Kommando durch den Reifen zu hopsen. Vielleicht bringt ihn körperliche Ertüchtigung auf andere Gedanken. Das Foto ist beim letzten Treffen entstanden. Sunny im Hintergrund sieht erstaunt zu, was Buddy alles kann. Sie war allerdings nicht dazu zu bewegen, es ihm nachzutun. Inzwischen war Buddy auch wieder bei uns; wir haben ihm den letzten Schliff für die Ausstellung in Salzburg verpasst, die am 27. April stattfindet. Natürlich durfte Frauchen Maria einen Blick in die Wurfkiste werfen.

Apropos: Wir haben einige Bilder mehr eingestellt. Vielen Dank an Webmaster Dirk!

Donnerstag, 18. April 2013 - 06:32 Uhr
Eine Handvoll Glück

Unseren Welpen geht es prima. Dieses nette Foto hat meiner Kollegin so gut gefallen; nun wurde es gestern in der Tageszeitung abgedruckt. Vielen Dank an Sepp, der mich darauf aufmerksam gemacht und mir den Zeitungsausschnitt geschickt hat. Quelle: Münchner Merkur.

Mittwoch, 17. April 2013 - 07:07 Uhr
Zecken & Co.

Gestern hörte ich anlässlich des Klubabends der OG München einen Tierarzt-Vortrag über die richtige Zecken-Prophylaxe. Gott sei Dank gibt es in Tittenkofen keine, so dass wir ohne Chemiekeule über die Felder spazieren können. Schorschi trug bei seinem Besuch letzten Samstag diese schöne Schmucksteinkette. Die Blauen wirken gegen Ungeziefer wie Flöhe etc., der Bernstein gegen Zecken. Frauchen Monika schwört darauf. Um den Tegernsee herum gibt es nämlich viele Zecken, und Schorschi hatte letztes Jahr keine Einzige. Die Kette wurde gekauft im Tierladen in Gmund, www.hundaktiv-adler.de.

Dienstag, 16. April 2013 - 06:50 Uhr
Prinz Maximilian

War vor ein paar Tagen an dieser Stelle über König Max zu lesen, ist heute Prinz Maximilian an der Reihe. Sein Herrchen hat uns wieder viele Bilder geschickt, eines passt zu seinen Zeilen besonders gut: „Maximilian wächst und gedeiht prächtig und hat schon einige kleine Spaziergänge mit seinem Spielgefährten Ivo außerhalb unseres Gartens unternommen. Die so genannte Frühjahrsmüdigkeit ist bei uns schon klar zu erkennen.

Auch wir haben jeden Tag ganz gespannt Ihr Online-Tagebuch verfolgt und freuen uns mit Ihnen über die erfolgreich verlaufene Geburt der drei Welpen von Mama Emma. Diesen Glückwünschen schließen sich natürlich auch unsere beiden Jungs Prinz Maximilian und Cairnterrier Ivo an. Viele Grüße aus Kronach!

Montag, 15. April 2013 - 07:43 Uhr
Welpensegen

Die letzten Tage konnten wir jeweils um die 300 (!) Klicks auf unsere Homepage verzeichnen. Die Norwich-Welt wartet wohl auf Nachricht von Emma. Ihre Welpen kamen bereits vorgestern zwischen 4 und 6 Uhr morgens zur Welt. Es sind zwei rote Hündinnen und ein Rüde, black and tan. Die Geburt der ersten Kleinen war nicht ganz einfach; sie kam in der so genannten „unteren Lage“ zur Welt, das heißt, das Rückgrat der Mutterhündin und das des Welpen sind entgegengesetzt gestellt. Ich habe ziemlich geschwitzt beim Drehen des Welpen im Geburtskanal. Dann war es endlich geschafft. Nummer zwei und drei kamen normal in Vorderendlage, also mit dem Köpfchen zuerst zur Welt. Das ging dann fast Ratzfatz. Die Geburtsgewichte lagen zwischen 160 und 190 Gramm.

Den Dreien geht es prima, sie nehmen von Anfang an gut zu. Ein Beispiel dafür heute Morgen beim Wiegen: Der kleine Rüde hat binnen 12 Stunden 23 Gramm getrunken. Wir sind mit der Entwicklung mehr als zufrieden. Alle haben bereits ihre neuen Körbchen gefunden. Wir bedanken uns bei allen recht herzlich, die mit gefiebert und die Daumen gedrückt haben, dass auch diesmal alles gut geht. Hier ein Foto, aufgenommen gleich nach der Geburt. Weitere sehen Sie unter „Blick in die Wurfkiste“.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden