Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Mittwoch, 25. Juli 2012 - 07:47 Uhr
Die Welpen sind da!

Die Welpeneltern in spe wissen es längst, es ist geschafft: Unsere Welpen sind da! In nur einer Stunde waren die drei Mädels und der Bub (ganz rechts im Bild) geboren. Gut gemacht, Emma! Das Quartett entwickelt sich sehr gut, alle nehmen zu - auch unser Sorgenkind Pippilotta. Sie wog bei ihrer Geburt nur gute 90 Gramm, hat inzwischen aber schon 28 Gramm zugelegt. Wir dürfen hoffen, dass sie die erste kritische Woche schafft. Emma liegt superglücklich in der Wurfkiste und ist kaum dazu zu bewegen, einmal in den Garten zu gehen.

Dienstag, 24. Juli 2012 - 08:08 Uhr
Buddy

Michael hat mir, wie versprochen, ein Foto von Buddy geschickt; mit Jugend-CAC-Medaille vom letzten Samstag auf der Internationalen Hundeausstellung in Augsburg. Vielen Dank!

Montag, 23. Juli 2012 - 06:34 Uhr
Katie

„Ist schon echt ne Süße“ lautete der Kommentar von Herrchen Ralf, als er mir dieses nette Foto von Katie schickte. Es wurde Mitte Juni in Parsberg aufgenommen. Vielleicht sehe ich sie ja wieder Anfang August auf der Ausstellung in Köppern.

Sonntag, 22. Juli 2012 - 07:09 Uhr
Großer Preis Santander von Deutschland

Irgendwo dort auf der Tribüne am Hockenheimring sitzen mein Mann Hans und „Webmaster“ Dirk. Sie waren dabei, als „Schumi“ Freitag seinen Silberpfeil schrottete, sahen gestern das verregnete Qualifying und haben heute hoffentlich ein sonniges und spannendes Formel-1-Rennen vor sich. Bildquelle: www.werkzeugforum.de

Das ist auch der Grund, warum ich gestern und heute nicht zur Ausstellung in Augsburg gefahren bin; ich muss auf Emma aufpassen. Buddy war gestern übrigens erfolgreich: Vorzüglich, 1. Platz, Anwartschaften für KfT- und VDH-Jugendchampionat. Wir gratulieren!

Samstag, 21. Juli 2012 - 08:08 Uhr
Buddy

Buddy wird immer dreister; vor kurzem hat er sich doch glatt aus der Speisekammer einen Apfel "gemopst", erzählte uns Herrchen Michael. Heute wird Buddy auf der Internationalen Hundeausstellung in Augsburg gezeigt. Wir drücken die Daumen!

Freitag, 20. Juli 2012 - 07:13 Uhr
Darylyn

„Wir wünschen Euch alles Gute für die bevorstehende Geburt“, schreibt Kerstin, das Frauchen von Darylyn (im Bild). Und weiter: „Emma soll die Ohren steif halten; wir denken an Euch alle. Anbei Fotos von Darylyn. Wir waren gestern beim Impfen; sie war sehr lieb und hat bis nachts die Rute eingezogen und sich bedauern lassen.“

Donnerstag, 19. Juli 2012 - 07:09 Uhr
Blümchen

Blümchen hat Frauchen Monika folgenden Brief diktiert: "Liebe Mama Fee! Schau, wie toll ich mit meinem Freund Camillo raufen kann! Er kommt oft um die Hausecke herum auf meine Terrasse und fragt an, ob ich Lust habe, eine Runde zu rennen. Machen wir dann. Vorgestern hatte Lulu (seine Katze) eine Maus gefangen, und wir wollten auch mitspielen. Aber Lulu war viel schneller und wir hatten keine Schnitte! Das war ein Rumgehopse. Lulu hat Schlitzaugen bekommen vor Wut und ist dann samt Maus ab in die Büsche."

Mittwoch, 18. Juli 2012 - 06:54 Uhr
Schlauer Norwich

Wir wissen ja, Norwiches sind schlau. Ein Beispiel, so geschehen gestern: Wie immer wurde Bess (im Bild) von ihrem Frauchen auf diesem Mäuerchen im Park gekämmt. Beim Weggehen ließen sie die Leine liegen. Eine halbe Stunde später kam Freund Paul, ebenfalls ein Norwich, dort vorbei. Er schnupperte kurz und machte wild wedelnd sein Frauchen auf Bess´ vergessene Leine auf dem Mäuerchen aufmerksam. Sein Frauchen erkannte die Leine und brachte sie zu Bess nach Hause. Norwiches sind doch wirklich klug, oder?

Dienstag, 17. Juli 2012 - 07:33 Uhr
Gina

Gina lebt in Dornbirn am Bodensee. Sie konnte bei unserem Familienfest im Juni nicht dabei sein, doch ihr Frauchen hat uns jede Menge Bilder und diese Zeilen geschickt: „Bei uns läuft alles super, und Gina geht es sehr gut. Sie hat sich prächtig entwickelt und macht uns sehr viel Freude. Bei uns passiert auch kaum etwas, wo sie nicht dabei ist. Sie ist aber auch sehr gesellig und zudem echt brav und gut erzogen (meistens zumindest ...). So sind alle begeistert, und Gina steht immer im Mittelpunkt; egal ob in der Familie, bei den Nachbarn oder im Büro.“

Montag, 16. Juli 2012 - 07:54 Uhr
Hundeklappen können Versicherungsschutz kosten

Haben Sie den gestrigen Tatort gesehen? Ein Einbrecher stieg über eine Katzenklappe in eine Wohnung ein. Dabei fiel mir ein, dass ich vor einiger Zeit im Mitteilungsblatt unserer Hundehaftpflichtversicherung ein Gerichtsurteil zu diesem Thema gelesen habe:

„Viele Hundebesitzer bauen in ihre Türen so genannte „Hundeklappen“ ein, damit der Vierbeiner ungehindert und so oft er möchte in den Garten hinaus kann und wieder herein. So praktisch eine solche Klappe ist, so problematisch kann sie aus rechtlicher Sicht werden. So kann der unberechtigte Einbau in die Wohnungstür einer Mietwohnung eine fristlose Kündigung nach sich ziehen. Auch im Versicherungsrecht kommt es wegen Hundeklappen immer wieder zu Streitigkeiten. Das Amtsgericht Dortmund musste sich im Jahr 2008 mit einem solchen Fall beschäftigen: Nach dem Einbruch in seine Wohnung verlangte der Bewohner von seiner Hausratversicherung Schadenersatz in Höhe von etwa 1.500 Euro. Die Versicherung lehnte die Regulierung mit Hinweis auf die vorhandene Klappe (in diesem Fall wurde sie von einer Katze benutzt) ab und verwies auf die AGBs zum Haftungsausschluss.“

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden