Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Mittwoch, 27. März 2013 - 07:32 Uhr
Besuch bei Liliy und Paul

Das sind Lilly (rechts mit rosa Schleifchen) und Paul. Die zwei Yorkshire-Terrier gehören Petra und Peter und wohnen in Garching. Gestern Abend haben wir sie besucht. Zu unseren Geburtstagen hatten wir einen Erlebnisgutschein für Thierry Roussey, unseren persönlichen Chefkoch, bekommen. Nun war es soweit, und wir genossen exquisite französische Küche, vom Spitzenkoch vor unseren Augen zubereitet. Klar, dass wir uns den ein oder anderen Küchentrick abgeschaut haben. Wem jetzt das Wasser im Munde zusammenläuft, den wollen wir mit unserem Menü noch neidischer machen:
1. Ziegenkäsetörtchen mit karamellisierten Tomaten, Rukolasalat mit Maracujadressing und Balsamico-Karamell
2. Barbarie-Entenfilet auf Trüffelrisotto, Madeira-Portweinsauce, Lauchkonfit und Rote-Beteschaum
3. Zweierlei von der Creme Brulee mit Vanille und Mandarinen
Wer mehr über diese tolle Idee erfahren möchte, kann das unter www.thierry-roussey.de.

Dienstag, 26. März 2013 - 07:26 Uhr
Ein neues Norwich-Buch

Im Januar erschienen ist ein neues Buch über Norwich Terrier von Doris Plattner. Wie auf dem Buchdeckel angekündigt, findet man darin keine Rassebeschreibung oder Trimmanleitung, sondern Geschichten aus dem Alltag und Gedichte rund um unsere vierbeinigen Lieblinge. Kuriose, spannende, lustige und manchmal auch traurige. Dazwischen Sprüche aus dem Internet, alles geschmückt mit meist tollen und ausdrucksstarken Bildern. Ein nettes, entspannendes Lesebuch, das ich schnell „durch“ hatte. Einen Wehrmutstropfen gibt es: Das Buch ist mit 44,90 Euro meiner Ansicht nach viel zu teuer. Zugegeben, die Aufmachung ist eher luxeriös gehalten, aber das macht das Preis-/Leistungsverhältnis nicht wett. Nette Geschichten aus dem Alltag können Sie auch weiterhin in unserem Online-Tagebuch lesen.
Und das gratis. Bildquelle: www.bücher.de

Montag, 25. März 2013 - 06:33 Uhr
Emma voll schwanger!

Abends und Nachts ist es noch empfindlich kalt. Heute Nacht hat es sogar wieder etwas geschneit. Gut, wenn man einen Schwedenofen hat. Emma streckt genüsslich ihren Babybauch ins Warme. Der rundet sich zusehends, und wir sind schon ganz gespannt auf unseren N-Wurf.

Sonntag, 24. März 2013 - 08:55 Uhr
Buddy

Gestern Nachmittag stand wieder Ringtraining in Neustadt auf dem Programm. Wir haben mit Buddy und Sunny fleißig geübt und es klappt immer besser. Anschließend mussten wir uns beeilen, nach Hause zu kommen. Denn Maria, Michael und wir hatten Karten für Martin Wichary, alias „Wiggerl“. Es war ein unterhaltsamer Abend, hörens- und sehenswert. Wer mehr über Wiggerl wissen möchte: www.wiggerl-live.de.

Auch heute haben wir etwas vor: Wir sind zum Brunch eingeladen. Unsere Züchterfreunde Claudia und Frank (Berner Sennenhunde vom Freisinger Land) holen uns bald ab. Die Mädels bewachen derweil Haus und Hof. Belohnen möchte ich sie am Nachmittag mit einer ausgiebigen Mäuselöcher-Kontrollrunde über die Felder.

Und noch was ist heute "los": Lieber Thomas! Wir wünschen Dir alles Gute zum Geburtstag!

Samstag, 23. März 2013 - 07:09 Uhr
Prinz Maximilian

Die Familie von Prinz Maximilian hat sich gemeldet: „Unser kleiner Sonnenschein ist nun schon drei Wochen bei uns und hat sich prächtig eingelebt. Er versteht sich mit unserem Cairnterrier Ivo sehr gut, und es ist eine wahre Freude, wenn die Beiden spielen und herumtoben. Maximilian hat schon einige kurze Gartenspaziergänge mit seinem “Chef” Ivo unternommen. Wir hoffen auch, dass endlich das lang ersehnte Frühjahr kommt, damit unser Maximilian seinen Garten noch länger und genauer erkunden kann. Viele Grüße!“

Freitag, 22. März 2013 - 08:21 Uhr
Darylyn

Heute gibt es den Weblog-Eintrag später; ich kam erst in den frühen Morgenstunden von einer Veranstaltung nach Hause. So richtig wach bin ich immer noch nicht. Auch Darylyn liegt noch im Körbchen; aber sie ist auf dem Sprung, am 5. Mai nach Freising zum Wandern mitzukommen. Ein süßer Schnappschuss, vielen Dank dafür!

Züchterfreundin Petra Konrad hat einen interessanten Link gefunden mit vielen interessanten Artikeln zum Thema artgerechte Tierhaltung. Wer stöbern möchte, für den habe ich die Überschrift dieses Weblog-Eintrags gleich dorthin verlinkt.

Mittwoch, 20. März 2013 - 07:04 Uhr
Frühlings-Blümchen

Heute Mittag um 12.02 Uhr ist kalendarischer Frühlingsanfang. Was passt da besser als ein erstes „Blümchen“-Bild!

"Wann wird es endlich wieder Frühling?", fragt auch Frauchen Monika. Sie schreibt: „Der nicht endende Winter macht nicht nur schlechte Laune, Blümchen hat auch Langeweile. In den paar warmen Tagen, die wir bisher hatten, haben wir viel im Garten aufgeräumt und sie war mit Hundefreund Camillo auf dem gesamten Grundstück stöbern. Das Tolle daran: Ich kann mich darauf verlassen, dass Blümi das Terrain nicht verlässt und petzen kommt, wenn ihr Kumpel abhaut. Der gehorcht gar nicht und hat sehr flinke Füße, wenn auf der Straße etwas los ist. Nur wenn er andere Hunde anmacht, geifert Blümchen gerne mit. Alles Liebe aus Unna!“ Das Foto hat mir Monika - natürlich - schon letztes Jahr geschickt. Damals war im Weblog kein Platz dafür. Aber selbstverständlich hebe ich alle Bilder auf.

Dienstag, 19. März 2013 - 07:11 Uhr
Finni

Heute ist ein Ehrentag für alle Josefs, Seppis, Josefas und Finnis. Der Josefstag war bis 1969 in Bayern übrigens ein Feiertag, an manchen Orten wird er immer noch besonders begangen. So bekommen unter anderem heute alle, die Namenstag feiern, eine Freifahrt mit der Wendelsteinbahn. Oder etwa ein Freibier im Kloster Andechs. Auch Finni (Jackpot Josephine) feiert heute ihren Namenstag. "Liebe Frau Anders", heißt es aus Augsburg, "Finni und ich freuen uns mit Ihnen und Ihrem Mann, dass Mama EMMA wieder Babies bekommt. Finni ist ja Emmas Ebenbild! Hier ein Bild mit dem schönen "Namenstags-Halsband", das Finni bekommen hat. Die Erdbrösel, die Finni im Gesicht hat, stammen vom Gassigehen und diversen Probebohrungen auf der Mäusewiese ... Nur wenn wir dreckig nach Hause kommen, war es ein Abenteuerspaziergang mit allem Drum und Dran so richtig nach Finnis Geschmack!"
Herzliche Grüße!

Alle, die vom Winter die Nase voll haben, tröstet vielleicht diese Bauernregel: "Wenn´s erst einmal Josefi is, so endet auch der Winter gwiss".

Montag, 18. März 2013 - 06:56 Uhr
Emma

Habe ich vor ein paar Tagen noch geschrieben, dass wir uns nicht sicher sind, ob Emma trächtig ist, will ich das heute revidieren: Emma bekommt Welpen! Buchstäblich über Nacht stach ihr Babybäuchlein hervor. Auch dieser Blick sagt alles. Sie will nur noch schmusen, gestreichelt werden und vom Spielen mit Sunny will Madame schon lange nichts mehr wissen. Wir erwarten nun unseren 14. Wurf und hatten bisher stets Glück: Noch nie ist uns eine Hündin leer geblieben. Emma bekommt nun morgens ein Schälchen Welpenmilch, auch ihr Futter haben wir auf gehaltvolleres Welpenfutter umgestellt. Wir freuen uns nun auf die letzten „ruhigen“ Wochen und hoffen - zusammen mit den Welpeneltern in spe - auf eine komplikationslose Geburt.

Sonntag, 17. März 2013 - 07:14 Uhr
Lisa

Lisa sieht - genau wie wir - heute morgen noch ein bisschen verschlafen aus.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden