Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Freitag, 28. September 2018 - 10:22 Uhr
Happy Birthday!

Bess und Blümchen aus unserem B-Wurf werden heute 12 Jahre alt. Wir wünschen beiden einen besonders schönen Tag!

Dass sich Norwiches gerne sonnen ist nichts Neues. Von Blümchen haben wir aber folgendes gehört: Norwich auf dem heissen Stein - hatten wir schon oft, aber das hier ist neu. Blümchen legt sich gezielt auf die Eisenplatte (Foto). Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt ...

Donnerstag, 27. September 2018 - 08:44 Uhr
Lino

Gerade eben habe ich die WhatsApp wiederentdeckt, die uns Lino und seine Menschen aus dem Urlaub geschickt hat. Das Foto zeigt sie in Bad Urach auf dem Weg zu den Wasserfällen.

Mittwoch, 26. September 2018 - 08:39 Uhr
Einladung zum Wandertag der OG München

Rudy und Cairnterrier-Freundin Cathy wohnen in Bremen. Das ist leider zu weit, um zum nächsten Wandertag der OG München zu kommen. Wir treffen uns am 7. Oktober zu einem längeren Spaziergang entlang des Münchner Flughafens. Wir würden uns freuen, wenn wieder viele unserer Norwiches mitkommen.

Alle genauen Infos wie Treffpunkt, Uhrzeit und wo wir einkehren findet Ihr auf der Homepage der OG München. Ich habe die Überschrift dieses Weblog-Eintrags gleich dorthin verlinkt. Wer mit kommen will, der meldet sich bitte per WhatsApp oder Mail an uanders@wekanet.de.

Dienstag, 25. September 2018 - 10:57 Uhr
Kili

Wie es sich für ein echtes Münchner Zamperl gehört, trägt Kili die nächsten beiden Wochen sein Oktoberfest-Outfit.

Wer nicht genug bekommen kann von der Wiesn (oder auch nur die KollegInnen in den Wahnsinn treiben will), für den habe ich die Überschrift dieses Weblog-Eintrags auf die Wiesn-Soundmaschine der SZ verlinkt.

Montag, 24. September 2018 - 06:57 Uhr
Zoby

Gestern Abend wäre ich bei Zoby in Frankfurt zum Abendessen eingeladen gewesen. Salätchen, geschmorter Schaufelbug, amerikanisches Kartoffelpüree mit Knobi und Parmesan und kleines Gartengemüse, und extra für Dich Handkästartar (auch zum Mitnehmen für Hans) und Mango-Blitzeis & Espresso; so lautete gestern Abend die verlockende WhatsApp von Zobys Frauchen Ursel. Allein das Abtippen lässt mir heute Morgen noch einmal das Wasser im Mund zusammenlaufen. Leider wurde nichts draus: Die Mitgliederversammlung des KfT dauerte länger als gedacht, ein Unwetter zog sich zusammen und meine Erkältung zog mich eher ins Bett als an den Esstisch. Schade!

Noch ein Terrier-Termin heute Vormittag, dann mache ich mich auf den Heimweg. Gerne würde ich so wie Zoby einfach weiterschlafen.

Sonntag, 23. September 2018 - 07:02 Uhr
Sally

Sally sendet liebe Grüße. In der Thermenregion genießen Frauchen und Herrchen die Sturmzeit.

Samstag, 22. September 2018 - 00:55 Uhr
Cico

Cico aus dem letzten Wurf schickt einen lieben Gruß an alle und teilt mit, dass er wieder ein Stückchen gewachsen ist.

Freitag, 21. September 2018 - 06:44 Uhr

Das habe ich gestern als Aufdruck auf einem T-Shirt bei Amazon entdeckt. Super! Dem kann ich nur 100 Prozent zustimmen.

Am Wochenende findet in Kelsterbach die Mitgliederversammlung des Klub für Terrier statt; am Montag noch ein Terrier-Termin in der Geschäftsstelle. Am Montag Abend bin ich wieder zuhause. Ich kann nicht versprechen, ob unterwegs das Weblog-Schreiben klappt. Wir wünschen allen Weblog-Lesern ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 20. September 2018 - 07:53 Uhr
Twinky

Twinkys beste Freundin ist das Nachbarmädel. Zu diesem Bild fällt mir der Spruch ein: Speziell für die Kinder gibt es Hunde; sie sind die Götter der Fröhlichkeit.

Mittwoch, 19. September 2018 - 06:54 Uhr
Zorro

Zorro im Land der Wa(a)le! In der vergangenen Woche machten Frauchen Claudia und Herrchen Hans mit mir Urlaub in Marling/Südtirol. Bei schönstem Wetter wurde gewandert, bis die Pfoten respektive die Fußsohlen rauchten. Besonders reizvoll war der 12 km lange Marlinger Waalweg.

Gscheidhaferlwissen: Waale sind vom Menschen geschaffene Bewässerungsgräben, die Wasser aus den Flüssen/Bergen zu den trockenen Fluren bringen. Neben diesen Waalen verläuft meist ein schmaler Pfad, der Waalweg. Hier auf dem Foto gut zu erkennen. Dieser Marlinger Waalweg ist für einen Norwich wie mich ein wahres Abenteuer. Felsdurchbrüche und Hängebrücken - alles ein Klacks - sehr zu empfehlen! Liebe Grüße, Euer Zorro!

Wen jetzt das Südtirol-Fieber packt, der ist auf der Webseite meiner ehemaligen Kollegin Anja gut aufgehoben. Sie hat alles über Südtirol kompakt zusammengetragen: Wanderwege, Unterkünfte und Rezepte für zuhause. Ich habe die Überschrift dieses Weblog-Eintrags gleich dorthin verlinkt.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden