Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Montag, 8. August 2011 - 07:51 Uhr
Blümchen

Blümchen und Tochter Kiki (Weblog-Eintrag von vorgestern) können die Verwandtschaft nicht leugnen. Blümchens Frauchen hat uns eine kurze E-Mail geschickt: "Das Blümchen hat täglich neue habits. Wir trafen einen Jack Russell Terrier im Park, und der Rüde musste Blümchen wohl besonders gut gefallen haben. Die anderen Besitzer haben sich amüsiert und meinten: Mein Gott, die springt ja wie ein Flummiball und macht dazu auch noch Quietschlaute! Am Ende schmeisst sie sich vor jedem netten Hund in den Staub auf den Rücken und kugelt dann rum. Blümchen ist schon eine verrückte Maus."

Sonntag, 7. August 2011 - 07:50 Uhr
Hundegrillen

"Hundegrillen" lautet die Betreffzeile von Isabelllas Mail, die wir gestern Abend noch erhalten haben. Und weiter: "Liebe Uschi, lieber Hans! Wir freuen uns schon auf Morgen. Ob Blacky und Gipsy diese Freude teilen, kann ich nicht sagen. Blacky zumindest denkt wahrscheinlich: Die zupft ja doch nur wieder an mir rum."

Recht hat er. Auch wir freuen und schon, wenn die Vier heute vor Mittag am Gartentor stehen. Aber ein Hund wird sicherlich nicht auf dem Grill landen; ich habe Steaks eingekauft.

Jetzt hätte ich das Wichtigste des heutigen Tages fast vergessen: Unsere Momo, die bei meinen Eltern lebt, wird heute 13 Jahre alt. Liebe Momo, lass Dich noch mehr verwöhnen, als Mama es sonst schon tut! ...

Und: Heute vor einem Jahr fand unsere Feier zum 10jährigen Zwingerjubiläum statt. Wer die Hochwasser-Bilder vom Hundeplatz in Neustadt/Donau zwischenzeitlich verdrängt hat, kann ja noch einmal den Bericht in unserem "Aktuell"-Teil nachlesen.

Samstag, 6. August 2011 - 11:12 Uhr
Kiki

Unsere Kiki (Bavarian Cantabs Fantastic Five Frisbee), hier mit ihrem Frauchen Bärbel im Ring in Köppern, sieht ihrer Mutter Blümchen zum Verwechseln ähnlich. Den Beweis gibt es in den nächsten Tagen, dann stelle ich ein Bild von Blümchen in ähnlicher Pose ein. Letzte Woche wurde Kiki in der Tierklinik in Alzey an den Oberen Atemwegen untersucht. Diese Untersuchung ist für alle Norwich Terrier eine der Voraussetzungen für die Zuchtzulassung. Das Ergebnis: 1,5 Punkte, A1, ohne Befund. Wir freuen uns sehr.

Unsere Mädels liegen wieder in ihren Körbchen und schlafen. Kein Wunder, denn gestern Abend ist es spät geworden. Meine Freundin Andrea (Norwichterrier vom Litzlbach) hat auf der Durchreise einen Zwischenstopp bei uns eingelegt - es war ein genauso lustiger wie langer Abend; entsprechend spät haben wir heute gefrühstückt.

Morgen kommen Gipsy und Blacky mit ihren Menschen – hoffentlich hält das Wetter, denn wir wollen den Grill anschmeißen. Wenn uns ein schönes Foto gelingt, werde ich es demnächst im Weblog zeigen.

Auf den gestrigen Weblog-Eintrag hin hat mir Blümchens Frauchen eine Mail geschrieben: "Darilyn hat genau das pfiffige Gesicht und die "Erdbeer-Nase" wie ihre Mama. Blümchen kann ja mit der Nasenspitze wackeln, wenn etwas Gutes in der Luft liegt."

Freitag, 5. August 2011 - 06:20 Uhr
Darylyn

Auch Kerstin, Thomas und Darylyn wandern mit am 4. September! Diesmal führt uns der Weg an den Isarstrand; vielleicht geht Darylyn ja Schwimmen. Zuerst fährt sie aber noch in Urlaub an die Ostsee. Wäre Nika nicht hochträchtig, wären wir dieses Jahr mitgekommen. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

Donnerstag, 4. August 2011 - 06:58 Uhr
Stoppelhopser Poldi ...

... heißt der Zwerg, der in Köppern - erschöpft von all den neuen Eindrücken einer Hundeausstellung - im Arm von Frauchen Bärbel kuschelte. Poldi ist um sieben Ecken mit Jasno verwandt, dem Vater unserer Emma und Nika und einiger anderer unserer Welpen. Poldis Vater kommt aus einem der ältesten und erfolgreichsten Norwich-Terrier-Kennel Englands, Ragus; dessen Bruder wiederum gewann in diesem Jahr das Reserve CC auf Crufts.

Mittwoch, 3. August 2011 - 07:47 Uhr
Und gleich noch eine Oma

Das ist meine Freundin Renate (Zuchtstätte Domenikus) mit Domenikus Jamaica Jazz. Sie ist die Mutter von unserer Nika (wird also auch Oma), und wer sie in Köppern gesehen hat, konnte über die Ähnlichkeit von ihr und Nika nur staunen. Frau Schmidt, das Frauchen von Max (Domenikus Djambo), der in der Veteranenklasse ausgestellt wurde, hat mir jede Menge Bilder geschickt, so dass ich peu a peu Fotos von Köppern zeigen kann.

Dienstag, 2. August 2011 - 07:25 Uhr
Fee wird Oma

Wir haben schon länger nichts mehr von Henley und seinem Freund Mortimer, ein Norfolk-Terrier, in Saarlouis gehört. Kein Wunder, die beiden haben zusammen mit ihrem Frauchen oft einen 14-Stunden-Arbeitstag. Hier ein aktuelles Bild, welches ich von der neuen Internetseite der Beiden „geklaut“ habe: www.norwich-norfolk.de.

Umso überraschter sind wir, dass Henley in der Zuchtstätte „AH´s Peace of Soul“ die Hündin Ela gedeckt hat und seine Nachzucht Ende August erwartet wird. Gut gemacht, Henley! Und Ela alles Gute für die bevorstehende Geburt.

Montag, 1. August 2011 - 08:03 Uhr
Ist sie nicht süß? ...

... fragt Blümchens Frauchen, und hat uns vor einiger Zeit dieses nette Bild geschickt. Und es ist wirklich ein passendes Plätzchen für Blümchen; schließlich steht in ihrer Ahnentafel "Black Rose".

Ihr Frauchen schrieb weiter: ""Wir waren wieder in Bad Bevensen. Blümchen war der Star des Kurparks. Und so pflegeleicht unterwegs. Im Hotel hat sie die zwei Nächte auf ihrem Pfotenkissen auf der Couch verbracht, ohne einmal herunterzuspringen, richtig durchgeschlafen. Und auf dem Kindergeburtstag meiner Enkelin - mit Babies, kleinen Kindern und anderen Hunden - war sie ein Traum. Sie hat einfach unter dem Tisch gesessen und natürlich gewartet, dass etwas herunterfällt. Als erstes hat sie mal Kumpel Noah (Ridgeback x Dogge und sieht aus, wie der Hölle entsprungen) in die Flucht geschlagen und ihm ein Stück Bratwurst unter der Schnauze weggefressen. Liebe Grüße!"

Sonntag, 31. Juli 2011 - 08:43 Uhr
Die siebte Trächtigkeitswoche beginnt ...

... und Nika streckt uns bei jeder Gelegenheit ihren Welpenbauch hin, um sich streicheln zu lassen.

Die richtige Ernährung unserer Hunde: Zu diesem Thema werden Bücher geschrieben, wird in Internet-Foren erbittert diskutiert, die Futtermittelindustrie boomt. Bess Frauchen hat eine amüsante Kolumne zu diesem Thema in der Welt am Sonntag entdeckt. Einfach die Überschrift dieses Weblog-Eintrags anklicken, dann landen Sie auf den Seiten von Welt.de.

Samstag, 30. Juli 2011 - 07:44 Uhr
Julie on Tour

"Dem Julchen geht es prima", schreibt uns ihr Frauchen. Das sieht man! Wie ihre Wurfschwester Finni lässt sich Julie offensichtlich gerne herumkutschieren und hat vom Fahrradkorb aus alles Wichtige im Blick.

Bayern verbindet man typischerweise mit Brauereien. Doch in Schliersee befindet sich Bayerns einzige Whiskyproduktion. Bess´ Frauchen hat uns letztes Jahr zum Zwinger-Jubiläum eine Flasche SLYRS Bavarian Malt Whisky geschenkt. Sie ist schon lange ausgetrunken. Heute wollten wir Nachschub einkaufen, waren dort mit Freunden verabredet, wollten das Wochenende in den Bergen verbringen. Aber Petrus hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht und so bleiben wir gemütlich - und "unverplant" (das ist selten genug!) - zuhause. Wer jetzt neugierig geworden ist und die Homepage der Destillerie besuchen möchte (die haben übrigens auch den besten Schnaps im Angebot, den ich kenne): Ich habe die Überschrift dieses Weblog-Eintrags dorthin verlinkt.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden