Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Donnerstag, 10. November 2011 - 07:59 Uhr
Darylyn

Während der letzten Wanderung mit der OG München ist Zorros Frauchen ein nettes Foto gelungen: Es zeigt Kerstin, Thomas und Darylyn. Wir freuen uns, denn bestimmt werden wir alle am Heilig-Drei-Königs-Tag wiedersehen.

Sonntag, 6. November 2011 - 08:03 Uhr
Julie

Julie und ihr Frauchen sind zurück von ihrer Planwagentour (vgl. Weblog-Eintrag vom 29.09.2011) und schicken Grüße. Julie weiß jetzt, wie die leckeren (Frauchen hat eine andere Meinung) Pferdeäpfel produziert werden; „es“ fand direkt vor ihrer Nase statt. Julie fand das Ganze jedenfalls sehr lustig, denn sie konnte jeden Morgen und jeden Abend über das ganze Schlafsacklager toben und mit auf dem Kutschbock sitzen. Man beachte die Ohrstellung von Pferd Erna und Julie: völliger Gleichklang.

Samstag, 5. November 2011 - 08:14 Uhr
Suchbild

Dieses tolle Herbstfoto von Bess hat mir Mandy geschickt. Sie schreibt dazu: „Unsere Norwiches sind wirklich Herbsthunde; man kann sie im Herbst kaum von der Leine lassen, sonst findet man sie nicht mehr.

Donnerstag, 3. November 2011 - 07:29 Uhr
Herr Kunze

Heute vor einer Woche ist Kobold nach Berlin gezogen. Der Familienrat hat beschlossen, ihn nochmals umzutaufen: „Herr Kunze“ wird er nun gerufen. Er hat sich inzwischen gut im Berliner Domizil eingelebt und dort alle(s) fest im Griff. Eines steht schon fest: Nächstes Jahr im Frühjahr werden wir ihn besuchen. Sein Herrchen hat für Herrn Kunze ein öffentliches Fotoalbum in Picasa eröffnet und wird dort regelmäßig Bilder von ihm einstellen. Wer selbst schauen möchte: https://picasaweb.google.com/114799725396457316675/HerrKunze#

Ich habe die Überschrift dieses Weblog-Eintrags der Einfachheit halber gleich wieder dorthin verlinkt.

Mittwoch, 2. November 2011 - 07:00 Uhr
Welpentreffen II

Wer im August 2010 dabei war, erinnert sich bestimmt an unser buchstäblich ins Wasser gefallene Zwingerjubiläum. Immer wieder wurde uns gesagt, wie schön es (trotzdem) war, und ob wir das nicht nachholen möchten. Mit dem K-Wurf ist unser 40. Welpe ausgezogen. Eine runde Zahl, die wir mit Euch/Ihnen feiern möchten. Auch ein Termin steht schon fest: Samstag, der 9. Juni 2012. Wieder auf dem Hundeplatz in Neustadt/Donau, wieder sind alle Besitzer unserer Norwiches herzlich eingeladen und bekommen selbstverständlich beizeiten auch noch eine persönliche Einladung. Im Juni sei kein Hochwasser, versicherte mir Erwin Thom, Vorsitzender des Hundesportvereins Neustadt. Vielen Dank, lieber Erwin und liebe Birgid, dass wir uns noch einmal bei Euch treffen dürfen. Das Gelände ist aber auch ideal: Große, sicher eingezäunte Wiesen, ein schönes Klubhaus (aber nein, es wird nicht regnen!) und viel Platz zum Parken für Autos und Wohnmobile. Also den Termin bitte fest notieren! Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen mit „unseren“ Hunden.

Buddy gehört nun die fünfte Spalte im Familienkalender. „Sein“ Termin wurde - natürlich - gleich eingetragen.

Dienstag, 1. November 2011 - 07:37 Uhr
Welpentreffen I

In Bayern sind Ferien; Buddys Familie hat gestern mit ihm einen Halbtagesausflug an den Tegernsee unternommen. Nach dem Mittagessen sind sie auf einen Kaffee bei Schorschi vorbeigefahren. Doch von wegen Geschwisterliebe: „Das Treffen zwischen Buddy und Schorschi war primär von wilden Kämpfen geprägt“, schreiben sie, „sodass leider kein Foto in einträchtiger Zweisamkeit zustande kam.“

Montag, 31. Oktober 2011 - 07:00 Uhr
Buddy

Buddy wohnt nur etwa 20 km von Tittenkofen entfernt. Wir werden ihn bestimmt oft sehen. Seine Familie hat mehr als ein Jahr auf den kleinen Kerl gewartet und ist jetzt superglücklich. Vor allem Hannah und Lena haben ihren neuen Spielkameraden sehnsüchtig erwartet. Seit gut einer Woche lebt Buddy nun schon in Mauern, und seine Menschen haben uns erste Bilder geschickt. Sie schreiben: „Er ist super lieb und total unkompliziert zu haben. Seine Erkundungstouren durch Haus und Garten werden immer ausgiebiger, und die Freude am Morgen, einen nach dem anderen zu sehen, ist jedes Mal riesengroß. Lena und ich haben heute mit Buddy eine kleine Runde mit dem Auto gedreht. Natürlich schon vorschriftsmäßig gesichert ging es auf dem "Logen-Platz" (Rücksitz in der Mitte) auf Reisen. Buddy hat die Fahrt sichtlich genossen, obwohl ihm schon etwas Skepsis "ins Gesicht geschrieben" steht. Nicht einmal das "blöde" Geschirr hat ihn hier zu irgendwelchen Unmutsäußerungen veranlasst. In die Welpenschule (www.hundeschule-holledau.de) geht Buddy auch schon; gestern war „Einschulung“. Es hat ihm dort gut gefallen.

Sonntag, 30. Oktober 2011 - 07:50 Uhr
Katie

„Hallo Ihr zwei Lieben“, schreibt Sandra, „der kleine "Tasmanische Teufel" hat sich sehr gut bei uns eingelebt und hält unsere Familie auf Trab, einschließlich Pretty und Clooney. Wie Du es prophezeit hast, hat sie auch diejenigen, für die der Kauf von Katie eine Überraschung war, in Windeseile um die Pfote gewickelt. Meine Eltern und Schwiegereltern sind hin und weg. Wir erfreuen uns jeden Tag an dem Blödsinn, den sie veranstaltet. Sie ist ein sehr wohlerzogenes kleines Ungeheuer, das sich schon brav meldet, wenn es mal aufs Hundetöpfchen muss; und so gab es bis dato nur zwei kleine Missgeschicke in der Wohnung. Es waren, wie auch schon bei Clooney, alle überrascht, wie selbstbewusst und sicher im Wesen die kleinen Geschöpfe in ihrem neuen Zuhause auftreten. Die Großen haben sich inzwischen auch an Katie gewöhnt, und es wird jetzt getollt ohne Ende. Nochmals vielen lieben Dank an Euch beide für die süße Maus. Liebe Grüße, Sandy und Ralf.

Samstag, 29. Oktober 2011 - 07:40 Uhr
Lino

Jetzt sind alle Welpen unserer K-Wurfs in ihrem Zuhause. Die Möbel in unserem Wohnzimmer, die wir zugunsten eines großen Welpenauslaufs umgeräumt haben, stehen wieder an ihrem Platz, die Waschmaschine drehte gestern das letzte Mal mit „Babywäsche“ gefüllt ihre Runden. Tolle Menschen haben wir wieder für unsere Krümelmonster gefunden, und wir freuen uns, dass wir weiterhin am Leben „unserer“ Hunde teilnehmen dürfen, per Mail, mit vielen Bildern und persönlichen Treffen.

Kobold ist übrigens vorgestern gut in Berlin angekommen. Den Flughafen fand er toll – ein Riesenspielplatz, nur für ihn gebaut. Mit Menschen, die extra dorthin gekommen sind, um ihn zu streicheln, Grünflächen mit extra viel Laub drauf, mit dem er spielen konnte und interessanten Gerüchen. Nach soviel Action hat er im Flugzeug dann geschlafen. Als sein Frauchen uns am gleichen Abend anrief, kuschelte er gerade mit Herrchen auf der Couch.

Wir haben schon die ersten Mails mit Bildern bekommen, die ich die nächsten Tage hier einstellen werde. Fangen wir mit Lino an, über den sein Herrchen schreibt: „Wir haben mit Lino viel Spaß. Das Frauchen gibt aber auch vollen Einsatz. Seit nunmehr einer Woche hat sie nicht mehr in ihrem richtigen Bett geschlafen. Aber es hat sich rentiert, Lino ist schon faaast stubenrein! Ein neues Brustgeschirr hat er auch schon bekommen. Wir waren beim Tierarzt-Check: alles bestens. Die Frau Doktor beneidet meine Frau um diesen Hund, hat sie gesagt. Dazu muss man wissen: Sie hat selbst einen netten Whippet. Viele Grüße!“

Freitag, 28. Oktober 2011 - 07:52 Uhr
Inka

Caro hat Emma zum Champion-Titel gratuliert. Sie schreibt außerdem: „Jetzt sind ja alle Krümelmonster ausgezogen. Wir können uns vorstellen, wie es Euch wieder geht. Unsere Maus ist ja nun schon bald neun Monate bei uns - mein Gott, wie schnell die Zeit vergeht. Diesen Schnappschuss habe ich vor einigen Tagen gemacht. Viele Grüße!“

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden