Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Mittwoch, 15. September 2010 - 09:12 Uhr
Parodontitis beim Hund

Nikita und Emma haben es schon überstanden; morgen ist unsere Fee dran: Der Tierarzt wird eine professionelle Zahnreinigung bei ihr durchführen. Wir lassen das in regelmäßigen Abständen bei unseren Hunden machen. Ich habe den newsletter von Welpen.de abonniert und einen interessanten Artikel darin gelesen, den ich unseren Welpenkäufern und allen anderen Interessierten nicht vorenthalten möchte:

"Hundeparodontose ist eine der häufigsten Zahnerkrankungen beim Hund. Generell sind bei den Hunden Erkrankungen der Mundhöhle extrem verbreitet, und zwar mit stark steigender Tendenz. Bitte weiterlesen unter: http://www.welpen.de/service/redaktion/parodontose-hund.htm

Seit zwei Wochen sind wir schon wieder zurück aus Norwegen. Bei unserer Rückkehr habe ich eine nette Mail von Hanna vorgefunden: "Jet har savnet deg! Ich freue mich, dass Ihr wieder wohlbehalten zurück seid und ich wieder (fast täglich) Neues von Euch und der Norwich-Familie erfahre. Endlich kann ich wieder WEBLOG lesen. Das gehörte nämlich zu meinem Tag wie die Tageszeitung. Bin froh, dass die info-mageren Zeiten vorbei sind. Grüße von MAX und Hanna!"

Es freut uns, dass unser Weblog sich inzwischen zu einem Tagebuch der gesamten Cantabs-Familie entwickelt und eine treue Leserschaft gefunden hat. Doch von nichts kommt nichts: Wir brauchen Nachschub an Bildern und Geschichten, damit ich täglich etwas für Euch hineinsetzen kann.

Dienstag, 14. September 2010 - 07:30 Uhr
Ein Schnappschuss von Wirbelwind Heidi

Montag, 13. September 2010 - 07:36 Uhr
Ein tolles Bild von Emily

... und der Beweis, dass sie und unsere Emma ihre Verwandtschaft nicht verleugnen können. Die Ähnlichkeit der beiden Schwestern ist frappierend. Vielen Dank, Andrea, für das nette Foto.

Sonntag, 12. September 2010 - 08:55 Uhr
Bess´Geheimnis ist gelüftet

Ich habe eine Mail von Bess´Frauchen bekommen; das Rätsel um den geheimnisvollen Verehrer ist gelöst: "Heute waren wir in der Vinothek, und Bess hat sich für den Knochen bedankt - wie es sich geziehmt für einen gut erzogenen Norwich Terrier.

Immer wenn der Weinhändler zu uns ins Haus kommt, bringt er zwei Leckereien für Bess mit. Wenn sie ihn kommen hört, tanzt Bess wie eine Verrückte herum, nimmt ein Leckerchen ins Maul und rennt weg. Kaum hat der Händler den Wein abgestellt, kommt Bess wieder und holt sich das zweite Stückchen ab". Liebe geht halt doch durch den Magen.

Samstag, 11. September 2010 - 18:08 Uhr
Martin Rütter gibt´s jetzt auch fürs iPhone

Über Sinn und Unsinn einiger Apps für Smartphones lässt sich trefflich streiten. Ganz neu in dieses Genre reiht sich der bekannte Hundetrainer Martin Rütter ein, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist, die ich gestern bekommen habe. Damit soll professionelles Hundetraining bei jedem Spaziergang möglich sein. Sieben goldene Trainingsregeln, kurze Texte, Schritt-für-Schritt-Bilder und Trainings-Videos zeigen, worauf es bei der jeweiligen Übung ankommt. In einem zusätzlichen Service-Teil erfahren Interessierte alles über Martin Rütter und sein Ausbildungskonzept D.O.G.S. Dort zu finden sind auch die Adressen zur nächstgelegenen Hundeschule – praktischerweise direkt in Google Maps dargestellt. Zu haben ist der Hundetrainer für iPhone, iPad oder iPod touch zum Preis von 4,99 Euro.

Freitag, 10. September 2010 - 06:42 Uhr
Liebesgrüße

Jetzt ist es raus: Bess in München-Schwabing hat einen Verehrer! Frauchen Mandy schreibt: "Heute hing ein grüner Beutel an unserer Wohnungstür. Der Inhalt: ein Knochen und ein Zettel. Unser Weinlieferant, der Bess sehr liebt, hat Wein woanders im Haus geliefert und Bess noch einen kleinen Gruß hinterlassen."

Donnerstag, 9. September 2010 - 09:40 Uhr
Auf welcher Seite ist die Neugier wohl größer?

Clooney hat mit seiner Familie den Zoo in Erfurt besucht. Dieser Schnappschuss gelang vor dem Erdmännchen-Gehege.

Mittwoch, 8. September 2010 - 09:59 Uhr
Neues von Danny

Es freut uns immer sehr, wenn wir Nachricht von "unseren" Hundekindern bekommen. Vor einigen Tagen habe ich viele Bilder von Danny mit folgender Mail erhalten. Danke dafür!

"Danny geht es gut, zur Zeit "zahnt" er und verliert einen Zahn nach dem anderen. Er ist dann auch mal unleidlich und hat nur Unsinn im Kopf, aber man kann es ja verstehen. Die Welpenschule tut ihm gut, vor allem der Kontakt zu den anderen kleinen Rackern. Er hat jetzt schon eine Schulterhöhe von 23 cm erreicht und wiegt z.Zt. 4,2 kg. Wenn das so weitergeht ... Danny ist immer noch ein guter (Fr)Esser, und wir haben in dieser Hinsicht überhaupt keine Probleme. Im Moment bekommt er drei Mahlzeiten, die er verputzt, als gebe es kein morgen. Wenn die Schüssel leer ist, wird sie dann unter Protest durch die Küche geschoben. Liebe Grüße! Danny und Familie"

Dienstag, 7. September 2010 - 10:15 Uhr
Wandertag der OG München vergangenen Sonntag

Gerade eben hat mir Edith jede Menge Bilder von unserer Wanderung geschickt (wer sie alle sehen will: Sie stehen in einigen Tagen online unter www.terrier-muenchen.de). Eines habe ich herausgesucht: Hier treffen wir uns gerade auf dem Parkplatz. Leider haben wir vergessen, ein Gruppenfoto zu machen, auf dem alle unsere Norwiches zu sehen sind. Auf diesem Bild fehlen Emma und Zorro. Alle waren sich einig: Es war ein toller Tag!

Montag, 6. September 2010 - 11:38 Uhr
Heidi geht jetzt in die Welpenspielstunde

... und hat dort viel Spaß. Vor allem die größeren Hunde haben es ihr angetan.

Leider habe ich noch kein Bild vom gestrigen Wandertag: Nur so viel in Kürze: 40 Menschen, mehr als 20 Hunde, die sich alle prima vertragen haben, eine Wegstrecke mit wunderschönen Ausblicken auf den Starnberger See - und wir freuen uns, dass sieben unserer Norwiches mit von der Partie waren. Sobald ich ein Foto habe, stelle ich es ein.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden