Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Donnerstag, 2. September 2010 - 08:14 Uhr
Grüße aus dem Urlaub von Terry

Terry und seine Menschen haben an der Ostsee Urlaub gemacht; sie schreiben: "Unser Urlaub an der Ostsee war sehr schön. Terry war sogar in der Ostsee drin, aber schnell wieder draußen. Er hat auch sehr viel Hundekontakt gehabt, wo er sich so richtig austoben konnte - vom Mops bis Neufundländer alle Größen. Er hat vor niemandem Angst. Sehr viele haben uns nach der Rasse gefragt und waren sofort in ihn verliebt. Zur Zeit verliert er einige Zähne und hat auch schon ein paar Neue. Daniel genießt im Moment die freie Zeit mit ihm, er bringt ihm sehr viel bei. Viele Grüße!"

Mittwoch, 1. September 2010 - 15:21 Uhr
Vi er tilbake

Wir sind wieder da. Erholt und mit vielen neuen Eindrücken. Auch unsere drei Mädels haben die Zeit gut verbracht - nach Strich und Faden verwöhnt von meinen Eltern.

Auf YouTube habe ich witzige Frolic-Werbung entdeckt:
http://www.youtube.com/watch?v=IqVpaJV1ljM

Dienstag, 17. August 2010 - 07:58 Uhr
Adjø!

... ist norwegisch und heißt "Auf Wiedersehen". Die nächsten 14 Tage wird sich nichts tun in unserem Weblog, denn heute ist es soweit: Der erste Urlaub seit 17 Jahren ohne Hund(e) beginnt; die "schönste Seereise der Welt". Heute Abend sind wir schon in Bergen und gehen an Bord unseres Hurtigruten-Schiffes. Ein komisches Gefühl, auch wenn ich weiß, dass unsere Mädels bestens ver- und umsorgt werden, denn meine Eltern kommen zu uns nach Tittenkofen und hüten - wieder einmal - Haus, Hof und Hunde.

Montag, 16. August 2010 - 10:01 Uhr
Ein netter Schnappschuss von Nikita

... ist Petra Konrad (www.terrierundko.de) gelungen, die auf einen Kaffee herübergekommen ist. Vielen Dank!

Sonntag, 15. August 2010 - 08:26 Uhr
Blümchen

... dachte sich wohl "Platz ist in der kleinsten Hütte" und bezog die Zeitungstasche.

Ihr Frauchen hat sich gemeldet: "Liebe Uschi, ich hab die Unterwasserlandschaft auf Eurer Website gesehen und gedacht: Prost Mahlzeit. Dann rief mich Bess´ Frauchen kurz darauf an und hat berichtet, dass ja doch noch alles gut ausging und Ihr viel Spaß hattet.

Hier in Unna war das Wetter toll, und ich hab immer gedacht, haben die schönes Wetter, jetzt trinken sie sicher Kaffee oder jetzt ist der Spaziergang angesagt. Das muss anstrengend für Euch gewesen sein, alles so bis ins Detail vorzubereiten, und wir hätten gern mitgefeiert. Liebe Grüße, Blümchen und Monika"

Samstag, 14. August 2010 - 09:51 Uhr
Georgina, Gina, Gipsy, Max und Socke haben heute Geburtstag

Schon ein Jahr ist vergangen, seit Nikita ihre ersten Welpen bekommen hat. Ich habe lange nach einem Bild gesucht, auf dem alle Fünf zu sehen sind. Es war gar nicht so einfach, die aufgeweckte Bande im Zaum zu halten. Wir gratulieren - lasst Euch heute von Euren Frauchen und Herrchen noch mehr verwöhnen als sonst!

Viele haben mich schon gefragt, wann mein Bericht und die Bilder vom Fest online stehen. Jetzt! Schaut nach unter "Aktuell".

Freitag, 13. August 2010 - 07:19 Uhr
Ein schönes Bild von Henley ist im Biergarten gelungen

Sein Frauchen hat uns geschrieben: "Ich bin noch ganz im Norwich-Fieber, das wieder neu entfacht wurde, als ich mich soeben intensiv mit Ihren Web-Seiten beschäftigt habe. Ich muss auch immer noch an diesen süßen, liebreizenden kleinen Danny zurückdenken. Er hat mich sehr an meinen zweiten Norwich Morris erinnert (siehe Hellmuth Wachtel-Hundezucht 2000, S. 140). Da kriegt man echt wieder Lust auf einen Welpen.

Ich hoffe, Sie beide haben sich inzwischen ein bisschen von den Aufregungen und Strapazen am Wochenende erholen können. Von der Anreise einmal abgesehen, war das Wochenende für Herrn Altmeyer und mich wirklich ein besonderes Erlebnis. Wir hatten ja eigentlich keine Vorstellung, was uns außer vielen Norwiches erwarten würde. Auch wenn Sie es vielleicht immer noch ein bisschen anders sehen: Es war wunderschön, total entspannt, friedlich – vor allem, weil sich die Hunde so toll vertragen haben -, insgesamt eine wunderschöne Bavarian-Cantabs-Gemeinde. Und ganz nebenbei konnten wir noch echte und gemütliche Biergarten-Atmosphäre genießen.

Ihnen, liebe Frau Anders, als der Norwich-Urmutter, müsste doch eigentlich das Herz aufgegangen sein. Denn sicherlich haben Sie feststellen bzw. spüren können, dass es Ihren ehemaligen Zöglingen allesamt gut geht. Man konnte allen Gästen ansehen, wie sehr sie ihre Norwiches lieben. Meine beiden Kerle sind, wie es den Anschein hat, ziemlich ruiniert. Henley geht es wahrscheinlich mit dem Danny nicht anders wie mir.

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei Ihnen für die Gestaltung und Organisation des Welpentreffens, insbesondere aber für Ihre Gastfreundschaft. Wir hoffen natürlich, dass Sie beide möglichst bald wieder Lust darauf haben, Ihre Welpen wiederzusehen. Herzliche Grüße aus Saarlois."

Donnerstag, 12. August 2010 - 07:13 Uhr
Auch Danny ist wieder gut nach Hause gekommen

Seine Familie schreibt uns folgendes: "Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für den - trotz allem Pech mit dem Wetter - sehr schönen Tag mit Ihnen und den anderen "Familienmitgliedern" bedanken. Es war sehr schön, einmal in diesem Kreis einen entspannten Tag zu verbringen. Wenn der Weg nur nicht so weit wäre ... Danny hat die Heimfahrt beinahe ganz verschlafen. Wir haben ihm vor der Abfahrt eine halbe Ingwer-Tablette, die wir von Ihnen bekommen haben, gegeben, und die hat wohl gewirkt. Auf jeden Fall war es ein sehr schöner Tag, der uns sehr viel Spaß gemacht hat und vor allem unseren (Ihren) Danny ein ganzes Stück in seiner Entwicklung weitergebracht hat. Viele liebe Grüße!

Mittwoch, 11. August 2010 - 07:44 Uhr
Bess

... war ebenfalls bei unserem Fest dabei. Wieder zuhause, hat sie folgende Mail diktiert:

Liebe Mami Fee! Es war so aufregend - mein erstes Mal im Hotel. Ich habe mich entschlossen, im Hotel schlafe ich mit der Missus. Sie haben mein Körbchen dabei gehabt, aber Bett ist besser- mit meiner eigenen Decke. So ein tolle Zeit. Ich habe mit so vielen Hunde geredet und am Ende habe ich Blacky erlaubt, mir die Ohren zu lecken. Es war eigentlich ganz nett. Clooney war sehr nett, aber ich hatte ein bisschen Angst von ihm. Ich hatte das Gefühl, er möchte mich vernaschen. Heute bin ich SEHRRRR müde. Aber es war auch nett, Dich zu sehen. Du hast soooo viele Babies gehabt, wie kannst du uns alle erkennen? Alles Liebe, Deine Bess.

Dienstag, 10. August 2010 - 07:32 Uhr
Die Geschwister Felix und Cindy

... aus unserem F-Wurf waren am Wochenende auch mit dabei. Felix´ Herrchen hat uns geschrieben: Liebe Familie Anders, nochmal unseren recht herzlichen Dank für Ihre Einladung. Wenn´s auch durch " Land unter" leider zu einer Änderung des Programms kam, sind wir vom Treffen unserer Lieblinge begeistert. Schade um all Ihre Mühen und Planungen im Vorfeld, die ja leider ins Wasser fielen. Herzliche Grüße aus Franken!

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden