Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Mittwoch, 21. Juli 2010 - 08:58 Uhr
Terry

Wenn er schläft, ist er brav ...

Wir haben Neues von Terry gehört: "Wir waren diese Woche beim Tierarzt zum Impfen. Es ist alles in Ordnung, und er hat dort alle Herzen im Sturm erobert. Dieses Wochenende sind die Großeltern zu Besuch gekommen und freuen sich riesig über Terry. Am liebsten würden sie ihn bei der Abreise mitnehmen, aber das lassen wir nicht zu. Gestern haben wir beim Spaziergang gleich drei Hunde auf einmal getroffen. Terry hatte überhaupt keine Angst und wollte mit ihnen spielen. Eine schöne Woche sowie einen Gruß an Fee, Nikita und Emma aus Gundelfingen!"

Dienstag, 20. Juli 2010 - 07:41 Uhr
Bess

... findet garantiert jede Wasserpfütze, schreibt uns Frauchen Mandy. Hier ihre Wasserstelle im Park - feines, reines Münchener Wasser.

Montag, 19. Juli 2010 - 09:32 Uhr
Emiliy hat die Begleithundeprüfung bestanden

Wir wissen es schon seit dem 11. Juli - jetzt ist der Bericht von Frauchen Andrea Bergenthal eingetroffen: Emily hat die Begleithundeprüfung mit Bravour bestanden. Norwich Terrier können halt einfach alles - wenn sie wollen. Den ausführlichen Bericht und einige Bilder finden Sie unter "Aktuelles". Andrea, Emily: Wir gratulieren Euch ganz herzlich und sind sehr stolz auf "unsere Maus".

Sonntag, 18. Juli 2010 - 18:40 Uhr
Terrier-Ausstellung in Augsburg

Es waren drei Norwich Terrier gemeldet. Emma hat aus der Zwischenklasse heraus ein V1, das CAC und die VDH-Anwartschaft bekommen; außerdem wurde sie Best of Breed. Wir freuen uns sehr darüber! Richterin war Frau Sigrid Würgatsch. Familie Gesierich hat Emma per E-Mail mit diesem Pokal gratuliert. Vielen Dank!

Samstag, 17. Juli 2010 - 14:26 Uhr
Zuchtzulassungsprüfung in Augsburg

Gerade eben kommen wir aus Augsburg zurück: Unsere Emma wurde dort anlässlich der Zuchtzulassungsprüfung angekört.

Freitag, 16. Juli 2010 - 09:08 Uhr
Georgina

... fährt leidenschaftlich gern Radl.

Donnerstag, 15. Juli 2010 - 10:15 Uhr
Ernährungsberatung für Hunde

Gestern Abend besuchte ich einen Vortrag von Frau Prof. Dr. Ellen Kienzle, Tierärztliche Fakultät LMU/Lehrstuhl für Tierernährung und Diätetik.

Nach einer Einführung ins Futtermittelrecht wurde mit Hilfe eines speziellen Computerprogramms der Bedarf unserer Norwiches an Energie und Nährstoffen ermittelt und die Futterration entsprechend des gegenwärtigen Bedarfs überprüft und ggf. angepasst (Trächtigkeit und/oder Laktation, Wachstumsphase unserer Welpen usw.). Diese Datenbank enthält alle in Deutschland erhältlichen Fertigfutter; und auch wer lieber selbst für seinen Hund kocht bzw. barft, weiß danach die richtige Zusammensetzung. Eine tolle Sache. Wer mehr wissen möchte: http://www.ernaehrung.vetmed.uni-muenchen.de/service/ernaehrungsberatung/eb_hunde/index.html

Mittwoch, 14. Juli 2010 - 10:40 Uhr
Jeden Tag neue Erlebnisse mit Max

... beschreibt sein Frauchen Hanna: "MAX hat eine neue Leidenschaft; er hat das Fernsehprogramm für sich entdeckt. Morgens läuft "Eisbär, Affe & Co." Er sitzt dann wie angenagelt auf dem Fernsehsessel und verfolgt die Sendung in aller Ruhe. Sobald allerdings ein Tiger, Löwe oder Affe auf dem Bildschirm erscheint, ist er nicht mehr zu halten. Dann wird der Apparat attackiert. Er bellt wie verrückt, läuft aufgeregt zu mir und verlangt, dass ich mit ins Wohnzimmer komme. Seit gestern versucht er sogar, hinter das Gerät zu schauen. Er traut der Sache nicht. Auf jeden Fall ist er so eine knappe Stunde beschäftigt, und ich kann währenddessen sogar putzen oder saugen. Nichts interessiert ihn mehr. So wie ich früher meine Kinder vor die "Sesamstrasse" gesetzt habe, um in Ruhe zu duschen, so fessele ich heute MAX mit Tiersendungen. Fernsehen ist also der perfekte "Hundesitter".

MAX war im Pool!!
Die Jungs waren heute Mittag schwimmen und haben Wasserball gespielt. MAX stand am Rand und hat so lange gejault, bis Nick ihn ins Wasser geholt hat. Er ist eine stramme Runde geschwommen und ist danach wie angestochen durch den Garten gerannt. Leider war ich nicht schnell genug mit dem Fotoapparat. Jetzt sieht er aus wie ein kleines Wildschwein und hat erst mal Hausverbot, bis ich Zeit habe, ihn sauber zu machen."

Dienstag, 13. Juli 2010 - 10:27 Uhr
Danny

... ist in den Wochen seit der Abgabe sehr gewachsen. Viele Grüße nach Egelsbach und herzlichen Dank für das nette Foto.

Montag, 12. Juli 2010 - 09:32 Uhr
Felix

... in Bad Schwalbach lässt seine Menschen folgendes berichten: Nun haben wir unseren lieben Felix zwei Wochen hier, und jeder Tag ist ein Erlebnis. Bei der Tierärztin waren wir schon, und dort war er "der Hahn im Korb". Fehlt einer aus der Familie in der Wohnung, dann geht die Sucherei los. Bin ich außerhalb des Gartens, und er sieht oder hört mich, dann findet er ein Loch, um durchzukommen. Gegen Zecken hat er Frontline bekommen, aber meine Frau war beim täglichen Abtasten schon zweimal fündig. An der Leine läuft er schon sehr gut. Wir gehen ja nur in den Abendstunden so 15-20 min einen schattigen Waldweg mit ihm. Sein aktuelles Gewicht: 2500 g. Die Ohren stehen noch nicht, aber sein Gesicht wird heller.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden