Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Sonntag, 19. Dezember 2010 - 08:43 Uhr
Einen schönen vierten Advent

... wünschen wir allen Freunden und Bekannten. Das Mauseloch unter der Garage erschnüffelt Fee auch unter der dicken Schneedecke und hat ihren Spaß. Im Wohnzimmer brennt kuschelig warm das Feuer im Schwedenofen - davor liegend kann sie dann wieder "auftauen".

Samstag, 18. Dezember 2010 - 08:50 Uhr
Keine Morgengymnastik

... sondern der angestrengte Versuch von Ica, sich umzudrehen. Gar nicht so einfach, denn das dicke Bäuchlein ist im Weg. Es brauchte mehrere Anläufe, bis sie es schaffte. Kein Wunder, Nikita hat "Milch ohne Ende" und für die beiden ist immer eine Zitze frei. Heute morgen entdeckt: Die Äuglein öffen sich; ein winziger Schlitz ist zu sehen. Unsere I-Tüpfelchen fangen jetzt auch an, herumzukrabbeln. Damit ihre Pfötchen besseren Halt haben als auf dem Leinenlaken, werden wir heute ein Vetbed in die Wurfkiste legen. Unter "Blick in die Wurfkiste" finden Sie aktuelle Welpenbilder.

Freitag, 17. Dezember 2010 - 07:53 Uhr
Ein Baby für Blümchen

Blümchen liebt Kinder, vor allem Babies haben es ihr angetan. Jetzt ist ein Enkelkind im Hause Harmelink angekommen und Blümchens Frauchen hat uns diese Collage geschickt. Vielen Dank!
Sie schreibt dazu: "Herzlichen Glückwunsch an die Cantabs-Family! Zwei kleine Mädchen! Da packt mich auch wieder die Züchterseligkeit, wenn alles vorbei ist und gut gelaufen. Bevor meine Welpen oder Fohlen kamen, hatte ich immer die Hättestdudasdochnichtgemacht-Skrupel. Und wenn die Geburt dann gut gelaufen war und die Tierchen waren wohlauf, kam das riesige Glücksgefühl und auch der Züchterstolz! Take care, Moni und Blümchen"

Donnerstag, 16. Dezember 2010 - 07:49 Uhr
Warme Füße

Wie anhänglich Norwiches sind, zeigt sich unter anderem jeden Tag, wenn ich beim Frühstück einen neuen Weblog-Eintrag schreibe. Nikita und Emma sorgen für kuschelig warme Füße. Ein Norwich kann halt nie nah genug bei seinen Menschen sein.

Mittwoch, 15. Dezember 2010 - 07:47 Uhr
Die erste Lebenswoche ist rum

Ica und Inka haben ihr Geburtsgewicht inzwischen verdoppelt. Heute morgen wiegen sie schon mehr als 400 Gramm. Nach wie vor ist es mucksmäuschenstill in der Wurfkiste – entweder sie schlafen oder schmatzen. Gestern habe ich den beiden zum ersten Mal die Krallen geschnitten, damit sie Nikita beim Saugen nicht ihre Zitzen zerkratzen. Nika hat mir aufmerksam und leise fiepend zugesehen. Und war sichtlich froh, als die beiden wieder bei ihr lagen.

Dienstag, 14. Dezember 2010 - 08:14 Uhr
Emily

Post von Emilys Frauchen: "Liebe Uschi, lieber Hans, ich gratuliere Euch beiden ganz herzlich zu Euren Welpen ... Wie süß die beiden Mädchen sind! Anbei sende ich Euch ein Weihnachtsbild von unserer Emily. Ist sie nicht zauberhaft? ... Liebe Grüße, Andrea und Emily."

Ja, das ist wirklich ein süßes Foto. Heute vor zwei Jahren hat Andrea "unsere" Emily in Tittenkofen abgeholt und ist mir ihr nach Nordrhein-Westfalen zurückgeflogen. Dieses Datum vergesse ich nie.

Montag, 13. Dezember 2010 - 07:59 Uhr
Henley

Auch im Saarland liegt jede Menge Schnee. Dieses Bild von Henley schickte mir sein Frauchen vor einigen Tagen. Vielen Dank dafür!

Sonntag, 12. Dezember 2010 - 08:56 Uhr
Unsere Welpen

Lange haben wir heute morgen überlegt, womit wir unser Weblog füllen. Viele Dinge hätten wir zu berichten. Doch wir glauben, dass nichts so interessant ist für unsere Leser als die Frage, wie es Inka (links) und Ica geht. Darauf gibt es nur eine Antwort: Prima! 330 Gramm wiegen sie jetzt schon. Nika ist kaum aus der Wurfkiste herauszulocken; heute morgen ist es mir das erste Mal mit dem Versprechen gelungen, dass sie ein Stückchen Gelbwurst vom Frühstückstisch bekommt (ja, Herr Rütter, ich weiß ...). Da ist sie freiwillig mitgekommen.
Gestern Nachmittag kam unser Nachbardirndl Maria herüber. Eine geschlagene Stunde saß sie vor der Wurfkiste - Welpenfernsehen ist halt doch schöner als jedes andere Programm.

Samstag, 11. Dezember 2010 - 08:16 Uhr
Briefe von Mandy und Bess

Liebe Uschi!
Gestern vor vier Jahren ist Bess zu uns gekommen. Wir haben zurück geschaut und (als sie noch ganz klein war) ein von den lustigsten Momenten war, als sie im Karstadt einen großen Stoffesel gesehen hat und schwanzwedelnd auf ihn zugekrochen ist. Alle, die rumstanden, haben Tränen gelacht. Sie bringt uns jeden Tag so viel Freude. Wir danken Euch und Fee immer wieder für Bess und denken fest an den I-wurf.
Liebe Grüße, Mandy

Vier Jahre - unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Und das schreibt uns Bess zu ihrem "Jubiläum":

Liebe Mami Fee und liebe Tittenkofener!
Wie ihr wisst, war gestern mein Jubiläumstag. Gestern vor vier Jahren bin ich hier eingezogen und fühle mich noch so herrlich wie am ersten Tag. Auf dem Foto siehst Du mich am 11.12.2006. Heute hatten wir einen wunderschönen Lauf im Park. Für drei Stunden hatten wir Sonne (jetzt schneit es wieder wie dumm) und ich habe so viele Hunde getroffen und mit allen und jedem auf Teufelkommraus gespielt. Gestern habe ich schon liebe Grüße an Blümchen geschickt. Jetzt schicke ich liebe Grüße an Dich, Mami Fee, und an allen anderen, die mich kennen. Eure BESS

Freitag, 10. Dezember 2010 - 07:13 Uhr
So sehen zufriedene Welpen aus

Unsere Welpen wachsen und gedeihen. Außer Schmatzen ist kein piepen aus der Wurfkiste zu hören. Auch die Namen der Kleinen stehen jetzt fest: Icamira, Rufname Ica (Aika gesprochen) und Inka (neu zusammengesetzt aus den Buchstaben von NIKA). Unter "Blick in die Wurfkiste" haben wir neue Bilder unserer Mädels eingestellt.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden