Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Donnerstag, 9. Dezember 2010 - 08:00 Uhr
Grüße von Danny

Diese Mail haben wir von Dannys Familie erhalten: "Schön, dass bei Nikita alles geklappt hat, und die Mama und ihr Nachwuchs wohlauf sind. Wir freuen uns mit Euch. Uns geht es gut und Danny entwickelt sich prächtig. Den ersten Schnee hat er jetzt hinter sich; es hat uns jedoch einige Mühe gekostet, ihn am Schneefressen zu hindern. Ein paar Teufeleien hat er immer noch im Kopf, aber sonst ist er ein ganz lieber und verschmuster Kerl geworden. Was uns Gedanken macht ist, dass er seit ein paar Wochen nicht mehr so gut futtert wie zu Anfang. Danny wiegt zwar 5,4 kg , aber er wirkt sehr schlank. Manchmal lässt er ganze Mahlzeiten aus und nach ein paar Tagen glaubt man, er holt jetzt alles wieder nach. Ansonsten gibt es kaum einen Unterschied zu einem 4-jährigen Kind. Es sind schon tolle Hunde diese Norwiches."

Mittwoch, 8. Dezember 2010 - 07:00 Uhr
Nachricht von Max

"Hallo Ihr glücklichen Welpeneltern", schreibt uns Max´Frauchen. "Habe gleich heute morgen die süßen Bilder gesehen. Wir beglückwünschen Nika zu ihren süßen Babies. Stramme Leistung. Ihr hattet bestimmt eine turbulente Nacht! Habe schon so lange keine Bilder mehr geschickt. Deshalb will ich das heute nachholen. Das Sauberhalten von Noah´s Ohren gehört zu MAX beliebtesten Aufgaben ... Grüße von Hanna und MAX."

Unsere Welpen sind buchstäblich die "I-Tüpfelchen", die in unserem Haushalt noch gefehlt haben. Beide Mädels haben innert 24 Stunden je 25 Gramm zugenommen. Mutter und Kindern geht es prima!

Dienstag, 7. Dezember 2010 - 06:37 Uhr
Geschafft - unser I-Wurf ist geboren

Heute morgen um halb sechs Uhr war es soweit: Zwei rote Hündinnen kamen zur Welt.
Der kleinen Familie geht es gut, die erste Milchmahlzeit schmeckt bereits.


Montag, 6. Dezember 2010 - 07:52 Uhr
Ein tolles Foto von Bess

... aufgenommen von Fotografin Hania el Houry (www.popdog.de).

Nikita hat gerade gierig einen Keks aus dem Hunde-Adventskalender verputzt, liegt nun in ihrem Körbchen, wartet darauf, dass etwas vom Frühstückstisch herunter fällt und schaut den etwa 20 Amseln, Finken und Spatzen am Vogelhäuschen zu. Hin und wieder hören wir sie leise fiepsen - allerdings sind das keine Wehen, sondern Jagdfieber.

Sonntag, 5. Dezember 2010 - 08:52 Uhr
... und warten ...

"Will die Nika noch raus in den Garten, lassen die Welpen auf sich warten."

So oder ähnlich könnte eine Bauernregel für den heutigen Tag in Tittenkofen lauten. Nikita geht es prächtig, sie inspiziert nach wie vor das Mauseloch unter der Garage und jagt die Spatzen. Also wird das heute ein ruhiger Tag. Vielleicht ist es morgen soweit?

Samstag, 4. Dezember 2010 - 08:02 Uhr
Wir warten ...

Nikita geht es gut. Sie liegt in allen möglichen und unmöglichen Stellungen in ihrem Lieblings-Körbchen und lässt sich von uns verwöhnen. Heute geht es sicher noch nicht los, doch wir werden das Wochenende mit dem Herrichten des Welpenzimmers verbringen.

Freitag, 3. Dezember 2010 - 07:44 Uhr
Grüße von Blacky

Von Blackys Familie haben wir dieses Bild erhalten sowie die unten stehenden Mail. Vielen Dank! "Liebe Uschi, lieber Hans!Pünktlich zum Advent ist es kalt geworden und Blacky hat sich auch gleich eine Mütze organisiert. Passend natürlich zur Weihnachtszeit. Wir wünschen Euch eine schöne Adventszeit, liebe Grüße aus München!"

Donnerstag, 2. Dezember 2010 - 06:51 Uhr
Blümchen grüßt aus dem "tief verschneiten" Unna

Mittwoch, 1. Dezember 2010 - 06:43 Uhr
Ein netter Schnappschuss von Georgina

... ist ihrem Frauchen gelungen. Vielen Dank! "Georgi" lebt in Poing bei München und hin und wieder sehen wir uns.

Dienstag, 30. November 2010 - 08:13 Uhr
Grüße von Bess´ Familie

Ich bin gestern Abend aus Stuttgart zurückgekommen. Darum habe ich die Mail von Bess´ Frauchen erst heute morgen entdeckt. Vielen lieben Dank!

"Wir wünschen Euch einen schönen, besinnlichen ersten Advent. Hier ein Bild von Bess, sie schickt liebe Grüße an Euch, an ihre Mami Fee und an die ganze Meute. Gestern waren wir bei wunderschönen Sonnenschein in der Stadt. Erst haben wir ein paar Einkäufe gemacht, dann haben wir drei (noch im Aufbau) Christkindlmärkte angeschaut, dann sind wir durch den Park zum Chinesischen Turm gelaufen, damit Bess Freilauf hat. Am Restaurant am Chinaturm haben wir zu Mittag gegessen. Sie hat sich beispielhaft in der Stadt benommen. Wir waren richtig stolz auf sie. Ingesamt haben wir 8 km hinter uns gebracht, und Bess hat sich zu Hause ausgestreckt und keine Pfote mehr bewegt. Das Bild zeigt ein noch etwas müdes Tier, das scheint zu fragen: "Was, ich soll schon wieder laufen?" Liebe Grüße!"

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden