Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Dienstag, 20. April 2010 - 13:32 Uhr
Max

Frauchen Hanna aus Mainz hat mir heute dieses Bild von Max geschickt. Sie schreibt dazu: Max trägt das neueste Brillenmodell der Wiesbadener Luxury Dog Boutique und ist somit gut gerüstet für die Fahrt im Cabrio.

Donnerstag, 15. April 2010 - 15:57 Uhr
Das Rote Ross in Rehau

Auf der Rückreise von Dresden sind wir in Rehau eingekehrt. Nicht ohne Grund: Die Wirtin dort ist Katharina Voß-Ehlers. Wir kennen uns seit 14 Jahren. Katharina züchtete Norfolk Terrier. Auch wenn sie jetzt unter die Mops-Züchter gegangen ist, haben wir uns nie aus den Augen verloren. Aber auch ohne diese persönliche Freundschaft kann ich dieses Gasthaus allen empfehlen, die mit ihrem Zamperl zünftig einkehren möchten: Die Speisekarte liest sich lecker, alle Räumlichkeiten sind neu renoviert, gemütlich eingerichtet, mit allerlei Schnickschnack rund um den Hund dekoriert. Und das Beste: Nicht nur die Menschen sitzen bequem in der Gaststube; für die Vierbeiner stehen kuschelige Hundekörbchen bereit. Schauen Sie doch mal rein, wenn Sie in der Gegend sind! www.rotes-ross-rehau.de

Montag, 12. April 2010 - 15:42 Uhr
Kiki, Cindy, Finley, Felix und Furby

hatten vergangenen Samstag Geburtstag. Ein Jahr alt sind unsere "Fantastic Five" (der F-Wurf) geworden. Wir konnten von unterwegs leider nicht gratulieren. Deshalb erst heute: Happy Birthday!

Montag, 12. April 2010 - 14:28 Uhr
Zurück aus Dresden

Unser Ausstellungswochenende in Dresden war erfolgreich: Emma hat am Samstag ihre Klasse gewonnen und das CAC-Reserve erhalten. Am Sonntag dann wurde auch Nikita vorgestellt. Beide - Emma und Nikita - haben wieder ein V1 bekommen. Emma hat die CAC- und CACIB-Reserve-Anwartschaft erhalten.

Aber wir haben nicht nur Ausstellungsluft geschnuppert, auch Dresden haben wir uns angesehen, zusammen mit unseren Irish-Terrier-Freunden Heike und Claus Odermatt. Eine herrliche Stadt!

Bedanken möchten wir uns - wieder einmal - bei meinen Eltern. Sie haben unsere Trächtige gehütet, während wir unterwegs waren.

Dienstag, 6. April 2010 - 10:23 Uhr
Happy Birthday!

Unsere Nikita wurde gestern drei Jahre alt. Im "Osterstress" hätten wir das fast vergessen. Aber Nikita schmeckt ihr Geburtstags-Wiener-Würstchen auch nachträglich.

Samstag, 3. April 2010 - 13:24 Uhr
Noch liegt Felix faul auf dem Teppich

... doch das wird sich bald ändern. Wir wissen, dass seine Menschen schon das Wohnmobil urlaubsklar machen. Gute Fahrt! Und: Wir freuen uns wieder über einen Besuch während der Rückreise.

Freitag, 2. April 2010 - 11:26 Uhr
Ein frohes Osterfest

... wünschen wir allen Freunden und Bekannten. Das Bild aus dem letzten Jahr zeigt Blümchen, die den Frühling begrüßt.

Montag, 29. März 2010 - 11:28 Uhr
Blümchen ...

... hat keine Angst vor großen Tieren. Frau Harmelink hat uns diesen Beweis dafür geschickt. Wie lange die Riesenente wohl zu "leben" hat, bevor sie endgültig zerfetzt ist?

Sonntag, 28. März 2010 - 19:40 Uhr
Zurück aus Luxembourg

Wir sind wieder zurück aus Luxembourg und berichten kurz: Der finnische Richter, Herr Harri Leikonnen, war - der hohen Qualität der Norwiches in seinem Heimatland entsprechend - sehr streng in seinem Urteil. Da freut es uns besonders, dass Emma von ihm in der Jugendklasse mit einem "Excellent 2" (Vorzüglich) bewertet wurde. Die Offene Klasse war gleich mit fünf Hündinnen besetzt. Nikita wurde ebenfalls mit "Excellent" bewertet: 2. Platz. Bedanken möchten wir uns bei meinen Eltern, die während unserer Ausstellungsfahrt die "3 H´s" gehütet haben: Haus, Hof und Hund (in diesem Fall unsere Fee, die - jetzt Anfangs der sechsten Woche trächtig - einen dicken Bauch mit sich herumträgt, und der wir diese Reise nicht mehr zumuten wollten).

Dienstag, 23. März 2010 - 10:08 Uhr
Puppy Tweets

In der Redaktion flattern viele News-Meldungen auf meinen Schreibtisch. Aber diese ist es wert, dass ich sie hier einstelle: Hersteller Mattel erobert den Hi-Tech-Markt mit einem besonderen "Spielzeug" - dem "Doggytwitter". Das ist ein kleiner Bewegungs- und Klangsensor, der am Halsband des Hundes befestigt ist. Mittels eines USB-Empfängers, der am PC angeschlossen und einer speziellen Software, die zum Download angeboten wird, kann der stolze Hundebesitzer nun ein eigenes Twitterkonto für seinen Vierbeiner einrichten. Wenn der Hund sich bewegt oder bellt, sendet der Anhänger am Halsband ein Signal auf seine Twitterseite. Vorerst nur in den USA zu haben, aber sicherlich auch bald bei uns in Deutschland. Der Preis: etwa 40 US-Dollar. Was braucht Hund mehr?

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden