Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Montag, 13. März 2017 - 07:02 Uhr
Watson

Heute Mittag hat uns Watson besucht. Ein paar Tage noch ist er in der alten Heimat, dann geht es wieder zurück nach Südengland. Dieses nette Foto mit bayerischen Halstuch hat mir Frauchen Marina vor einigen Tagen geschickt.

Sonntag, 12. März 2017 - 08:48 Uhr
Kili

Der FC Bayern München gewann gestern 3:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt. Vor dem Spiel hat Kili die Fußballer von Eintracht Frankfurt im Englischen Garten begeistert, wie mir Frauchen Petra schrieb. Die Spieler unternahmen einen gemütlichen Spaziergang – Kili mittendrin. Alle fanden ihn süß und haben Fotos gemacht und gefragt, was für eine Rasse das sei. Jetzt gibt es in Frankfurt garantiert ein paar Norwich-Fans mehr. Schade, dass Petra kein Foto gemacht hat. Stattdessen gibt es ein Bild aus der Spielstunde und Kilis heißgeliebten Agility-Tunnel.

Heute schicken wir liebe Geburtstagsgrüße nach Mauern zu Buddys Frauchen Maria. Happy Birthday! Wir sehen uns morgen!

Samstag, 11. März 2017 - 08:29 Uhr
CH Jaeva Maid of Honour ...

… heißt die bildhübsche Hündin, die vorgestern auf der Crufts 2017 Best of Breed der Norwich Terrier wurde. Es war wieder einmal ein herrlicher Kurztrip, schön - und schön anstrengend. Letzteres vor allem, weil die Heimreise mit einigen Hindernissen aufwartete. Den gestrigen Weblog-Eintrag habe ich auf die Schnelle beim Warten auf den Flieger am Düsseldorfer Flughafen eingestellt; am Vormittag sind wir dann endlich wohlbehalten auf bayerischem Boden gelandet. Knapp 60 Norwiches waren gemeldet; dieses Mal sind mir jede Menge Fotos von den einzelnen Klassen gelungen. Wenn ich morgen Zeit habe, werde ich einen kleinen Bericht schreiben. Das Hotelzimmer fürs nächste Jahr ist schon wieder reserviert ...

12 (!) Stunden habe ich geschlafen. Jetzt bin ich wieder fit und kann mich um 11 Uhr auf Schorschi und Frauchen Monika freuen. Und am Nachmittag will ich mit Sisi nach Neustadt fahren. Dort findet wieder ein Ringtraining statt.

Freitag, 10. März 2017 - 07:08 Uhr
Elternzeit

Gelesen in Partner Hund. Eine gute Idee!!

Mittwoch, 8. März 2017 - 04:12 Uhr
Ausschlafen ...

Diese „Szene einer Ehe“ (frei nach dem gleichnamigen Kinofilm von 1973 mit Ingrid Bergmann) hat mir Isabella vor einigen Tagen geschickt. Ausschlafen wie Gipsy und Blacky (rechts), das wünsche ich mir auch mal wieder. Vielleicht kann ich das am Samstag; da steht der Besuch von Schorschi erst um 11 Uhr in meinem Kalender.

Jetzt fahre ich gleich los zum Flughafen. Unterwegs steigt Züchterfreundin Gitte zu mir ins Auto. Gemeinsam fliegen wir nach Birmingham zur Crufts. Morgen Nacht kommen wir wieder heim. Der Ausflug ist seit einem Jahr und eigentlich mit meinem Mann Hans geplant; aber mit Gipsfuß ist das leider nicht möglich. Vielen lieben Dank an meine Eltern, die wieder einmal nach Tittenkofen kommen und auf den Zwei- und alle Vierbeiner aufpassen. Den nächsten Weblog-Eintrag gibt es darum erst wieder am Freitag.

Dienstag, 7. März 2017 - 07:45 Uhr
Sunny

So a Sauweda! Beim Bäcker heute morgen schimpften die Leute vor sich hin. Schlechtes Wetter kann aber Sunny, Frauchen Monika und Herrchen Vollie nicht erschüttern. Sie gehen trotzdem spazieren und lassen sich den Spaß dabei nicht verderben. Das Foto zeigt Sunny nach dem Abrubbeln im Kofferraum. "Gulliratz" betitelte Monika übrigens liebevoll das Foto.

Montag, 6. März 2017 - 08:29 Uhr
Wir erwarten Welpen!

Wir wussten es schon längst, letzten Freitag, vor meiner Abfahrt nach Wetzlar, holten wir uns das letzte Quentchen Gewisssheit bei der Tierärztin: Zoobe erwartet ihren ersten Wurf. Fast zwei Jahre blieb unsere Wurfkiste leer; nun sind wir sehr glücklich. Mitte April wird es so weit sein. Zoobe „brütet“ sichtlich – sie schläft viel, und Sisi kann überhaupt nicht verstehen, dass ihre Spielkameradin keine Lust mehr hat auf Toben und Rennen. Demnächst verschicke ich an die Welpeneltern in spe Bilder „mit Babybauch“ – versprochen!

Freitag, 3. März 2017 - 06:39 Uhr
Emily

Emily, Dackelfreundin Fipsi, Andrea und Klaus sind vor dem Karneval geflüchtet. Stattdessen Strandspaziergänge am Meer. Es ging in das schöne Ostseebad Scharbeutz an der Lübecker Bucht. Zum neidisch werden!

Den nächsten Weblog-Eintrag gibt es erst wieder nächsten Montag. Heute am späten Nachmittag geht mein Zug nach Wetzlar. Dort habe ich einige Terrier-Termine. Sonntag Nacht bin ich zurück. Vielen lieben Dank an meine Eltern, die in dieser Zeit unsere Mädels und den leider lädierten Hausherrn versorgen.

Donnerstag, 2. März 2017 - 07:33 Uhr
Max

Bei uns pfeift der Sturm ums Haus, und es regnet. Keine Spur vom gestrigen meteorologischen Frühlingsanfang. Dabei war vor ein paar Tagen doch schon Frühling!

Für alle, die wie ich heute morgen eine kleine Erinnerung brauchen, wie es aussieht, wenn die Sonne scheint, hier ein Foto vom letzten Wochenende. Max in Bischofsheim und Frauchen Hanna genossen die warmen Sonnenstrahlen am Samstag.

Mittwoch, 1. März 2017 - 08:07 Uhr
Lesestoff

Gestern war es soweit: Der Postbote klingelte und brachte mir den neuesten Alpenkrimi, den ich bei Amazon bestellt habe und der heute erscheint: Scharfe Hunde heißt er und spielt im Milieu der Hundemafia. Der renitente Besitzer einer Outdoor-Agentur, ein holländischer Camping-Urlauber und eine reiche Werdenfelser Oma sterben alle an einer Eisenhut-Vergiftung. Selbstmord oder Mord? Und da ist noch der verunfallte ungarische LKW, aus dem Hundewelpen purzeln … Lesestoff für meine Zugfahrt übermorgen zur Vorstandssitzung des KfT.

Im Münchner Merkur habe ich vergangenes Wochenende diese Hochrechnung gelesen: 20 Rassehunde-Welpen bringen der Hundemafia einen Profit von etwa 15.500 Euro, bei 250 Welpen sind es sogar 211.700 Euro. Damit ist der illegale Tierhandel nach dem Waffen- und Drogenschmuggel das lukrativste Geschäft organisierter Banden. Die Kampagne „Tatort Internet“ von Vier Pfoten beschäftigt sich mit dem Problem des Tierhandels auf Kleinanzeigen-Plattformen. Eine Petition läuft unter www.petdeception.org/de. Ich habe die Überschrift dieses Weblog-Eintrags gleich dorthin verlinkt.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden