Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Samstag, 6. November 2010 - 08:00 Uhr
Zorro - ein Hund für alle Fälle

Zorro´s Frauchen arbeitet bei der SWW (Südbayerische Wohn- und Werkstätten gGmbH). Hier leben und arbeiten blinde und sehbehinderte junge Erwachsene. Zusätzliche Behinderungen erlauben ihnen nicht, ein Leben ohne ständige Hilfe zu führen. Zorro begleitet sie täglich zur Arbeit, und hat dort viele Freunde gefunden.

Sie hat mir dieses Foto geschickt und schreibt: "Hier ist Zorro beim Gassigehen mit einem unserer Betreuten. Er ist Grobmotoriker, stark seh- und körperbehindert, was unseren Zorro aber wenig stört. Ein Hund für alle Fälle. Liebe Grüße!"

Wir bedanken uns bei Robert, dass wir dieses Foto in unser Weblog stellen dürfen. Wer mehr über Zorros Arbeitsplatz wissen möchte: http://www.sww-muenchen.de.

Freitag, 5. November 2010 - 07:53 Uhr
Terry und Dani - zwei die sich verstehen

In Bayern ist heute der letzte Ferientag der einwöchigen "Allerheiligen-Ferien". Zeit, die Daniel genutzt hat, Terry neue Kunststücke beizubringen. Dani schreibt uns:

"Liebe Familie Anders, heute teilt Ihnen mal das zweitjüngste Mitglied der Familie Krentz ein paar Neuigkeiten von Terry mit. Er entwickelt sich prächtig zu einem kleinen Jungbullen und hebt nun schon das Bein, wenn er sich mal entleeren möchte. Darunter leiden sehr die Bäume und Stäucher, aber vor allem die Laternenpfähle. Diese Woche habe ich Ferien und vertreibe mir die Zeit mit meinem kleinen Kameraden. Ich glaube, dass Terry die Zeit sehr genießt. Er kann nun schon viele Kommandos; unter anderem auch "mach Männchen!", das ich ihm gerade versuche zu lernen. Sobald er das Komando beherrscht, schicke ich Ihnen neue Bilder. Es ist zwar ein eher nutzloses Kommando, sieht aber irgendwie cool aus!
Am Wochenende waren meine Großeltern zu Besuch. Sowohl Terry als auch sie haben die zwei Tage sehr genossen. Schade, dass die abenteuerliche Woche nun vorbei ist. Meine Eltern und ich wünschen Ihnen - und vor allem Nikita - viel Glück!"

Donnerstag, 4. November 2010 - 08:31 Uhr
Bess´ Frauchen hat Grippe

Was hilft dagegen besser, als eine Wärmflasche mit Norwich-Fell drumrum? Gute Besserung!

Mittwoch, 3. November 2010 - 07:31 Uhr
Schwanger gehen ...

... das tun nicht nur wir; auch unsere ehemaligen Welpenkäufer und jetztigen Welpen-Interessenten fiebern mit uns mit. Täglich fragt jemand nach, wie es Nikita geht. Oder schickt ein Icon - denn Bilder sagen mehr als tausend Worte.


Petition gegen den gewerblichen Hundehandel

Wer möchte, kann jetzt eine Petition gegen den gewerblichen Handel mit Hundewelpen unterstützen und sich unter folgendem Link eintragen:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14310

Wer nicht nur seine Hunde liebt, sollte allerdings schnell handeln, denn am 25. November ist Zeichnungsschluss.

Dienstag, 2. November 2010 - 07:49 Uhr
Ein Schnappschuss von unserer Emma

Warum sie so schuldbewusst schaut? Wir haben sie in flagranti beim Fransen-Kauen erwischt!

Montag, 1. November 2010 - 09:10 Uhr
Blacky

... brauchte vor einigen Tagen einen Frisörtermin. Nun sind beide - Herrchen und Hund - wieder "handsome boys", wie dieses Foto beweist.

Sonntag, 31. Oktober 2010 - 13:24 Uhr
Ein schönes Foto von Bess

... aus ungewöhnlicher Perspektive hat mir Frauchen Mandy geschickt. Vielen Dank!

Gerade eben kommen wir aus Rottenbuch zurück. Dort fand gestern die Ausstellung der Ortsgruppe König-Ludwig-Land statt. Schon Freitag Nachmittag sind wir losgefahren und haben uns mit unseren Irish-Terrier-Freunden aus der Pfalz und Familie Heimrich getroffen. Der Abend wurde wie zu erwarten genauso lustig wie lang. Wir haben Emma das erste Mal in der Offenen Klasse vorgestellt (ab 24 Monate): Sie hat ihr siebtes CAC in Folge gewonnen. Dieses Jahr haben wir keinen Ausstellungsbesuch mehr geplant; jetzt ist erst einmal wichtig, dass Nikitas Welpen Mitte Dezember gesund zur Welt kommen.

Freitag, 29. Oktober 2010 - 08:29 Uhr
Das Warten geht weiter

Ob alles so geklappt hat, wie wir hoffen und Nikita wirklich trächtig ist, wissen wir noch immer nicht sicher. Aber wenn, dann sieht es jetzt ungefähr so in ihr aus (Bild). Die Ausbildung der Plazenta ist nun abgeschlossen. Am Ende dieser Embryonalperiode sind alle wichtigen Organsysteme angelegt, die Körperform ist bereits in ihren Grundzügen erkennbar. Man spricht vom Fetus, nicht mehr von Embryonen. Quellenangabe: eurasierzuechter.de, 4-D Ultraschall-Fotos: National Geographic / Pioneer Production

Donnerstag, 28. Oktober 2010 - 08:29 Uhr
Heidi´s Lieblingsplatz

... ist natürlich auch das Sofa.

Mittwoch, 27. Oktober 2010 - 07:28 Uhr
Momo macht sich´s gemütlich

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden