Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Samstag, 15. April 2017 - 08:26 Uhr
Henley

Von Henley in Saarlouis und Norfolk-Freund Mortimer haben wir ewig nichts mehr gehört. Jetzt habe ich sein Frauchen angemailt und die Einladung zum Welpentreffen Ende Juli geschickt. Prompt kam Antwort.

Henley wird in diesem Sommer zehn Jahre alt und wird im Gesicht allmählich ein bisschen grau. Gesundheitlich ist er gut drauf. Im vergangenen Jahr haben er und Mortimer nochmals ein Ausstellungsprogramm absolviert. Beide sind nun KfT-Veteranen-Champion! Im Hause gibt es auch wieder Hundenachwuchs. Allerdings ist im Februar kein Terrier, sondern ein Welsh Corgi Pembroke eingezogen. Henley, bisher uneingeschränkter Chef des Hauses, ist (noch immer) nicht begeistert, dass ihm nun eine junge Dame erklären will, wo es langzugehen hat.

Freitag, 14. April 2017 - 08:54 Uhr
Süße Überraschung

Die Postbotin hat ein geheimnisvolles Päckchen vom Osterhasen gebracht. Feinste Pralinen mit Kili-Aufdruck, tolle Spielsachen, Naschereien für Vier- und Zweibeiner. Vielen Dank, liebe Petra, für die süße Überraschung!

Gewusst? Zu einer Zeit, als es noch viele Hasen bei uns gab, konnte man die ansonsten nachtaktiven Einzelgänger jedes Frühjahr bei der Paarung beobachten: Erst ein Wettlauf, daran schließt sich ein „Boxkampf“ an – Weibchen und Männchen stellen sich auf die Hinterbeine und schlagen mit den Vorderbeinen rasend schnell aufeinander ein. Da die Hasen mit ihrem wilden Tanz oft Bodenbrüter verjagten, die dort ihre Nester hatten, ließen sich im Anschluss an das Balzritual oft Eier finden. Deshalb vermutet man heute, dass die Geschichte vom Osterhasen, der die Eier bringt und versteckt, von dieser Beobachtung abgeleitet wurde.

Heute Mittag erwarten wir aus Meeder Sandra, Ralf und Louis mit Clooney und Cookie und Maria und Michael zum Steckerlfischessen. Buddy bleibt allerdings zu Hause; bei so viel vierbeiniger Weiblichkeit würden sich die beiden Rüden sicher nicht vertragen. Am Nachmittag werden Sandra und ich unsere Fee "runderneuern". Höchste Zeit bei ihr für eine schicke Kurzhaarfrisur.

Donnerstag, 13. April 2017 - 09:05 Uhr
Geburtstagsgrüße

Unser N-Wurf – Nele, Nala und Nepomuk - feiern heute ihren vierten Geburtstag. Happy Birthday! Für Nala (hier ein Schnappschuss von gestern Nachmittag), die zur Zeit bei uns Urlaub macht, habe ich ein Wiener Würstchen gekauft; sie ließ es sich bereits schmecken. Gut, dass sich alle Mädels so gut mit ihr vertragen. Es gibt überhaupt keine Missstimmung. Außer vielleicht, wenn Nala zu viel Platz bei Herrchen auf dem Sofa beansprucht.

Mittwoch, 12. April 2017 - 08:35 Uhr
Jeannie

Jeannie in Wiesbaden muss gar nicht ihren süßen Was-ich-krieg-nix?!-Bitte!!-Blick aufsetzen. Denn für die Mehrheit aller Hundebesitzer ist es selbstverständlich, dass ihr Vierbeiner zum Geburtstag, zu Weihnachten und eben auch zu Ostern ein kleines Geschenk bekommt.

Wer noch nach einer netten Kleinigkeit sucht, wird vielleicht bei www.meinherzschlag.de fündig. Dort habe ich eine nette Quietsch-Leberkäs-Semmel entdeckt. Ich habe die Überschrift dieses Weblog-Eintrags gleich auf den bajuwarischen Online-Shop verlinkt - und nein, ich bekomme keine Provision. Mir gefällt das Teil „bloß“ selbst. Und einen Weißwurst-Zuzl-Trainer für unser Enkelchen werde ich gleich mitbestellen.

Dienstag, 11. April 2017 - 08:58 Uhr
Inka

Mein Frauchen Caro ist gerade dabei für Ostern zu dekorieren, und ich MUSSTE mich mal wieder zwischen die Deko legen. Die immer mit ihren Shootings! Aber diesmal musste sie lange knipsen, bis sie ein einigermaßen ordentliches Bild zustande brachte; denn ich hatte überhaupt keine Lust, in die Kamera zu gucken. Jetzt mach ich mich lieber wieder über meinen Kauknochen her, und Frauchen soll weiter dekorieren. Hoffentlich kommt sie nicht auf die Idee, noch mehr Fotos zu machen. Liebe Grüße, Eure Inka!

Montag, 10. April 2017 - 08:10 Uhr
Happy Birthday!

Wir gratulieren den „Fantastic Five“ zum achten Geburtstag! Die Jahre ziehen nur so vorbei. Stellvertretend für Cindy, Felix, Furby und Finley zeigt das Foto Frisbee (Rufname Kiki), die im Zwinger „Domenikus“ wohnt. Kiki hat dort Ende November letzten Jahres einen Welpen bekommen. Das süße Foto habe ich von der Webseite der Züchter (www.domenikus.de) heruntergeladen. Wir wünschen allen Geburtstagskindern heute einen besonders schönen Tag!

Sonntag, 9. April 2017 - 08:19 Uhr
Die zweite Lebenswoche beginnt

Als Erste durften - neben Nachbardirndl Luisa, die mir immer beim Wiegen hilft - meine Eltern unsere vier Musketiere bestaunen. Alle bringen inzwischen mehr als 300 Gramm auf die Waage; zwei haben ihr Geburtsgewicht bereits verdoppelt. Nebeneinander haben sie kaum mehr an der Milchbar Platz. Zoobe sitzt immer noch stolz in der Wurfkiste, auch wenn die Zeiten, die sie bei uns im Wohnzimmer verbringt, immer länger werden. Heute steht das erste Mal Krallen schneiden auf dem Programm. Sind die Vier satt und müde, halten sie schön still und es geht ganz schnell.

Samstag, 8. April 2017 - 08:24 Uhr
Watson

Watson lebt zur Zeit in England und ist innerhalb der Stadt noch einmal umgezogen in eine Wohnung direkt am Strand. Und dort hat er jetzt auch schon Hundefreundschaften geschlossen. So herrlich das Toben am Strand ist; hinterher steckt ihn Frauchen Marina sicherlich in die Badewanne ...

Freitag, 7. April 2017 - 08:03 Uhr
Shopping King

Frauchen Claudia geht gern shoppen. Was für ein Glück, dass Eddie ihre Leidenschaft teilt. Ganz gleich, ob im Schuhgeschäft oder im Möbelhaus: Die beiden machen überall eine gute Figur und sind gern gesehene Kunden.

Heute denken wir oft an Mandy, das verstorbene Frauchen von Bess. Sie hätte heute Geburtstag, und wir werden heute abend das (Whiskey)Glas auf sie heben.

Donnerstag, 6. April 2017 - 18:52 Uhr
Das große Krabbeln

Den ganzen Tag waren wir abgeschnitten von der Außenwelt. So haben wir uns zumindest gefühlt ohne funktionierendes Internet. Endlich geht es wieder, und jetzt gibt es auch sofort noch einen Weblog-Eintrag.

Es ist geschafft: Vor nicht ganz einer Woche hat Zoobe in einer problemlosen, kurzen Geburt vier Rüden zur Welt gebracht. Ganz die Tochter ihrer Mama Nika, die stets ebenso souverän Nachwuchs bekommen hat. Wir freuen uns sehr, dass nach fast zwei Jahren endlich wieder Welpen in unserer Wurfkiste krabbeln. Hier ein Foto gleich nach der Geburt. Inzwischen sind die ersten kritischen Tage vergangen; die 200-Gramm-Marke haben bereits alle geknackt. So kann es weitergehen. Zoobe sitzt glücklich in der Wurfkiste, aus der man nur ein zufriedenes Schmatzen hört. Wie immer können Sie unter dem Link „Welpen“ wöchentlich neue Bilder vom Aufwachsen sehen. Ich hoffe, dass Webmaster Dirk bald Zeit findet, sie einzustellen. Wir bedanken uns für die vielen Glückwünsche, die uns erreicht haben! Die Kleinen haben alle bereits ihre neuen Familien gefunden.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden