Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Samstag, 28. Januar 2017 - 07:57 Uhr
Queenie

Auch wenn es so aussieht: Nein, Queenie muss nicht am Hungertuch nagen, dafür sorgt Frauchen Sylvana. Aber Queenie plagt bei dieser trockenen Luft eine Reizung der Bindehaut. Die Augen tränen. Dagegen helfen Euphrasia (Augentrost)-Augentropfen aus der Apotheke. Aber Achtung! Wenn die Tropfen nicht schnell Linderung bringen, sind höchstwahrscheinlich Bakterien im Spiel. Dann hilft nur noch eine Antibiotika-Augensalbe vom Tierarzt.

Ich bin heute Nachmittag mit unserer Sisi in Neustadt/Donau. Der dortige Hundesportverein veranstaltet ein Ringtraining. Es ist höchste Zeit zum Üben, denn kommendes Wochenende findet die Terrier-Ausstellung in Reinsberg statt. Ich freue mich auf nette Stunden mit vielen Freunden und Bekannten.

Freitag, 27. Januar 2017 - 07:28 Uhr
Was bin ich?

Auf den ersten Blick sieht es wie ein kleiner Igel aus; auf den Zweiten ist es Darylyn, dick eingemummelt in eine kuschelige Decke. Nicht mehr lange, und Darylyn ist für einige Wochen wieder unser Gast, während es Frauchen und Herrchen nach Asien zieht.

Donnerstag, 26. Januar 2017 - 08:08 Uhr
Happy Birthday!

Heute gratulieren wir unserem A-Wurf zum zwölften Geburtstag. Das Foto zeigt Ayk, der herzliche Grüße aus dem Rheingau schickte. Auch seinen Wurfbrüdern Fritz und Aki geht es gut; zumindest haben wir nichts Gegenteiliges gehört.

Heute denken wir auch viel an Toni – die Vierte im Bunde. Sie geriet in einer Hundepension in eine Beisserei, die sie nicht überlebte.

Mittwoch, 25. Januar 2017 - 07:55 Uhr
Jeannie

Jeannie beißt genüsslich in ihre Karotte. Sie ist aber nicht nur lecker, sondern auch gesund; enthält die Vitamine A, C, E und Niacin, sowie alle wichtigen Mineralstoffe und stärkt unter anderem die körpereigenen Abwehrkräfte gegen Krankheiten. Auch unsere Mädels bekommen täglich eine Gelberübe zum Naschen.

Gewusst? Karotten helfen auch hervorragend bei Durchfall-Erkrankungen. Dafür 500 g geschälte Karotten in einem Liter Wasser eine Stunde kochen, pürieren und einen gestrichenen Teelöffel Salz hinzugeben. Sobald sich der Durchfall bessert, kann man Reis und Hähnchen hinzufügen. Der guten Ordnung halber sei noch erwähnt: Natürlich gehören Vierbeiner mit länger anhaltendem Durchfall alsbald in die Hände eines Tierarztes.

Dienstag, 24. Januar 2017 - 08:47 Uhr
Kili

Das herrliche Winterwetter genoß Kili letztes Wochenende bei ausgedehnten Spaziergängen im Englischen Garten in München. Und da sind doch glatt zwei Mäuschen direkt vor seiner Nase über den Weg gelaufen! Das brachte sein Norwich-Blut in Wallung; schließlich waren seine Vorfahren passionierte Mäusejäger. Und tatsächlich: Ein Mäuschen hat er – sehr zum Leidwesen von Frauchen Petra – auch tatsächlich erwischt. Allerdings war er wohl so verdutzt, dass da in seinem Maul etwas zappelt, dass er die Maus wieder ausgespuckt hat. Die suchte, offensichtlich unbeschadet, sofort das Weite. Liebe Petra! Vielen lieben Dank für den tollen Kili-Schnappschuss und alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag!

Montag, 23. Januar 2017 - 08:58 Uhr
Yes she is!

Die freudige Nachricht erreichte mich gestern Nachmittag auf dem Bahnsteig in Münster: Zoobe ist läufig! Klappt alles so, wie wir uns das erhoffen, werden ihre Welpen im April geboren. Das Foto zeigt sie und Ralf bei unserem letzten Besuch in Meder im Dezember.

Samstag, 21. Januar 2017 - 08:47 Uhr
Heute ist Weltknuddeltag!

„Kampfschmuser“ steht auf dem Geschirr von Max. Das Motto passt zum heutigen Weltknuddeltag.

Der Weltknuddeltag wurde von den zwei Amerikanern Adam Olis und Kevin Zaborney ins Leben gerufen. Warum feiert man den Tag ausgerechnet am 21. Januar? Dieses Datum wurde nicht von ungefähr gewählt, denn der 21. Januar liegt genau in der Mitte zwischen zwei hoch emotionalen Festen, nämlich dem Weihnachtsfest, welches auch als Fest der Liebe bezeichnet wird, und dem Tag des heiligen Valentin („Valentinstag“), der als Tag der Liebenden gilt.

Ich habe leider keine Zeit zum Schmusen und Knuddeln, denn mittags geht mein Zug nach Münster zur DogLive Hundemesse. Unsere Mädels passen auf Herrchen auf, bis ich Sonntagnacht wieder zuhause bin.

Freitag, 20. Januar 2017 - 08:41 Uhr
Einladung der OG München zum Wandertag

Am 19. Februar ist es wieder soweit: Die Ortsgruppe München im Klub für Terrier geht wandern. Diesmal in den Ebersberger Forst zur Sauschütt; eingekehrt wird natürlich auch im gleichnamigen Wirtshaus. Unseren Norwiches, die in und um München wohnen, ist der Weg ja bestens bekannt durch unsere Heilig-Drei-Königs-Treffen. Zorro (Foto) steht schon in den Startlöchern, schließlich sorgen seine Menschen wieder dafür, dass wir uns im Wald nicht verlaufen und zurück zum Wirtshaus finden.

Um 11 Uhr geht´s los ab dem Parkplatz am Gasthaus. Anschrift fürs Navi: Sauschütt 1, 85664 Hohenlinden.

Wie war das mit dem schlechten Wetter?
Da wir Hundeleute kein Problem mit dem Wetter haben (unsere Norwiches haben es auch nicht) findet die Wanderung bei jedem Wetter statt. Festes Schuhwerk, entsprechende Kleidung und Hundekottüten dürften selbstverständlich sein.

Das Mittagessen ist um zirka 12:30 Uhr im Gasthof Sauschütt geplant. Wer sich schon einmal auf die Speisekarte einstimmen möchte, kann die Webseite besuchen: www. http://waldgaststaette-sauschuett.de. Ich habe die Überschrift dieses Weblog-Eintrags gleich dorthin verlinkt. Wie wir wissen, ist der Gastraum Der Gastraum ist nicht allzu groß, und damit der Wirt genügend Plätze für uns reservieren kann, ist es unbedingt notwendig, dass Ihr Euch bis zum 12. Februar 2017 bei mir meldet, wenn Ihr mitkommen möchtet. Allerdings brauchen Frauchen und Herrchen schon eine gute Ausrede, nicht mitzukommen …

Wir freuen uns auf einen schönen gemeinsamen Tag!

Donnerstag, 19. Januar 2017 - 08:21 Uhr
Armer Norwich bist Du krank ...

Wahrscheinlich auf der Jagd nach der Katze, die unverschämter Weise den Garten durchquerte, hat sich Gipsy eine Kralle samt Krallenbein ausgerissen. Der Verband wird sie nun wohl die nächsten Wochen zieren. Arme Gipsy!

Mittwoch, 18. Januar 2017 - 07:58 Uhr
Kili

Gestern fand die Mitgliederversammlung der OG München statt. Auch Kili und Petra waren dabei. Kili bekam einen schönen Pokal zum bestandenen Hundeführerschein. Es war ein netter Abend.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden