Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Montag, 17. September 2018 - 07:37 Uhr
Krümel

"Da passt man mal eine Minute nicht auf sein Frühstück auf, und schon kommt so ein "Krümel"Monster" - der Lausbua!" lautete der Kommentar von Frauchen Monika zu diesem Mundraub.

Sonntag, 16. September 2018 - 08:35 Uhr
Deutscher Champion VDH

Dieses Wochenende findet in Laberweinting eine Terrier-Spezialausstellung statt. Gestern war ich mit Zoobe dort. Es waren fünf Norwich-Terrier gemeldet; Zoobe in der Champion-Klasse. Zoobe erhielt das CAC und wurde Beste Hündin (BOS). Damit sind nun auch die Anwartschaften "voll", die für den Champion VDH notwendig sind. Zoobe, braves Mädchen, das hast Du gut gemacht!

Sie steht zwar auch heute im Ausstellungskatalog, aber das sparen wir uns (und die Konkurrenz freut sich). Sattdessen genießen wir den freien, unverplanten Tag und werden am Nachmittag meine Eltern in München besuchen.

Samstag, 15. September 2018 - 08:28 Uhr
Finni

Finni wohnt in Augsburg und hat ihr Frauchen seit der Welpenzeit ins Büro begleitet. Nun ist die letzte Arbeitswoche rum: Kollegin Finni verabschiedet sich und geht mit Frauchen in Rente. Nun beginnt für beide ein neuer Lebensabschnitt mit viel freier "Hundezeit": Lange Ausschlafen, Zeit für lange Spaziergänge (nicht nur am Wochenende), Kuscheln und Chillen. Ich bin sicher, dass keine Minute langweilig wird.

Freitag, 14. September 2018 - 07:12 Uhr
Kein fliegender Teppich ...

… aber flauschig weich und mit Norwich-Motiv. Ich habe ihn von Shadows Frauchen geschenkt bekommen, und nun ziert er unser Wohnmobil. Shadow stammt aus der Zuchtstätte von Jens und Liane Ruck in Österreich, ist aber inzwischen ein Bayer durch und durch. Shadow wohnt wie unsere JoJo in Unterhaching; die beiden gehen öfter miteinander spazieren.

Apropos Spazieren: Save the date! Der Termin (7. Oktober) steht schon fest, das Ziel wird nächste Woche ausgemacht - die OG München im Klub für Terrier geht wieder einmal wandern. Sobald Strecke und Einkehr feststehen, werde ich an dieser Stelle berichten. Schön, wenn wieder viele Norwiches mit von der Partie wären!

Donnerstag, 13. September 2018 - 08:51 Uhr
Emma

Frauchen Cornelia macht es genau richtig, nutzt das schöne Wetter und ihre freie Zeit als Freizeit für eine Bergtour. Gut, dass Norwiches so handlich sind!

Mittwoch, 12. September 2018 - 07:56 Uhr
Blümchen Superhund!

Hallo, hier spricht Blümchen. Ab sofort führe ich einen Doppelnamen: Blümchen Superhund! Frauchen und ich sind mächtig stolz, denn wir haben die Begleithundeprüfung beim DTK (Deutscher Teckel-Klub) bestanden. Nachdem Julie dort ja bereits sehr erfolgreich ist, hat es sich Dagmar nicht nehmen lassen, auch mit mir dort zu üben und (hoffentlich) Erfolge einzuheimsen.

Am 8. September 2018 war der große Prüfungstag: Zunächst ging es um die BHP 1 (gemäß Prüfungsordnung des DTK). Diese beinhaltet Führigkeit, Folgsamkeit, Ablegen, Verhalten bei Geräuschen, Verhalten gegenüber Menschen und Verhalten im Straßenverkehr. Das haben wir ganz souverän gemeistert und die volle Punktzahl bekommen. Danach gab es dann als zweite Prüfung noch die BHP S1. Das S steht für „erschwert“ und es wird, im Gegensatz zur BHP 1, komplett ohne Leine gearbeitet. Hier ging es um das Warten im offenen Auto, Verhalten in der Menschengruppe sowie Gehorsam aus der Bewegung unter Ablenkung. Auch das hat wunderbar geklappt, und so bekamen wir auch hier die volle Punktzahl und wurden in dieser Prüfung sogar Tagessieger! Frauchen ist fast geplatzt vor Stolz!

Nun mag man sich fragen, was daran so toll ist, denn außer mir haben das schon viele Hunde geschafft. Aber: In drei Wochen werde ich 12 (!!) Jahre alt – und das ist dann doch eine große Leistung für einen kleinen Norwich!

Nicht nur Frauchen Dagmar, auch wir und Blümchens ehemaliges Frauchen Moni sind sehr stolz auf diese Leistung und gratulieren herzlich! So ein Erfolg fällt nicht vom Himmel, und ich kann mir vorstellen, wie viel Zeit und Leckerchen dafür aufgewendet bzw. verspeist wurden. Wer mehr Bilder von Blümchens Prüfung sehen möchte: Auf der Webseite der OG München wird man fündig. Die Überschrift dieses Weblog-Eintrags ist gleich dorthin verlinkt.

Dienstag, 11. September 2018 - 07:58 Uhr
Urlaub im Hundehotel Wolf

Das sieht gemütlich aus! Kili und Frauchen Petra sind vom Urlaub im Hundehotel Wolf begeistert. Zwar steht in der "Special-Week" mit Tiertrainerin Monika Mittmann viel Action auf dem Programm, etwa Schnüffel-Military, Bodenarbeit/Cavalletti, Labyrinth und Trick-Dog, aber Zeit zum Ausruhen und Genießen gibt es allemal. Klar, dass Kili dann mit auf der Sonnenliege sitzt.

Wer sich für den nächsten Urlaub inspirieren will, für den habe ich den Link zum Hundehotel Wolf gleich mit der Überschrift dieses Weblog-Eintrags verlinkt; einfach draufklicken.

Auf den gestrigen Weblog-Eintrag hin haben sich bereits die ersten Probanden gemeldet: Für Cico und Lisa waren die genannten Übungen ein Leichtes.

Montag, 10. September 2018 - 15:19 Uhr
Ausbildung zum Küchenbegleithund

Herrje! Heute morgen war ich mit so vielen Terrier-Angelegenheiten beschäftigt, dass ich das Weblog-Schreiben völlig vergessen habe. Gerade schaue ich auf die Uhr und will das jetzt schnellstens nachholen.

Norwiches sind nicht nur quadratisch, praktisch und gut im Kampfschmusen; sie sind auch hervorragend für Hunde-, ja sogar Leistungssport, geeignet. Ein Beispiel dafür sind Julie, Emma und Kili, die mit Erfolg die Begleithundeprüfung abgelegt haben.

Wer für die "Küchenbegleithunde-Prüfung" trainieren möchte, für den habe ich die Prüfungsordnung abgetippt. So kann sich jeder Norwich-Besitzer Gedanken machen, ob sein Vierbeiner die gestellten Aufgaben lösen kann. Ich persönlich bin ja der Überzeugung, dass unsere Norwiches das sozusagen mit der linken Pfote schaffen … Und hier die Prüfungsaufgaben:

1. Aufgabe: Abrufen aus dem Garten durch Öffnen der Kühlschranktür:
Der Hund kommt auf das Hörzeichen „Kühlschranktür öffnen" zügig und freudig an die Position vor dem Kühlschrank, geht dort selbstständig ins Sitz und beobachtet aufmerksam. Hier gibt es für ein "vorzüglich" 10 Punkte.

2. Aufgabe: Transport von Essen von/in die Küche:
Der Hund zeigt hier ein sehr freudiges und aufmerksames Arbeiten. Der Blick bleibt während der ganzen Übung fest auf sein Ziel gerichtet. Lässt sich auch durch entgegen kommende Personen nicht ablenken. Geht nach Abstellen der Speisen sofort ins Platz und behält sein Ziel fest im Blick. Auch hier gibt es für ein "vorzüglich" 15 Punkte.

3. Aufgabe: Heranrufen des Hundes aus dem Tiefschlaf durch Öffnen einer Büchse Hundefutter im Nebenraum:
Auf das Hörzeichen „Büchse öffnen" springt der Hund sofort aus dem Tiefschlaf heraus auf und eilt ohne zu zögern zum Ort des Geschehens. Hier legt er sich auf das Hörzeichen Platz sofort ab und beobachtet konzentriert seinen Futternapf. Leider wartet er doch nicht ab, bis das Hörzeichen "Hol´s Dir" ertönt sondern robbt sofort zum Napf. Die Übung ist damit nur im "sehr gut", 8 Punkte.

4. Aufgabe: Beobachten einer Gruppe von sechs Personen an einem Stehtisch mit Fingerfood Der Hund geht die Aufgabe sehr freudig und konzentriert an. Er hat die ganze Gruppe ständig im Blick, wechselt häufig die Position. Herunter fallende Speisen Speisen werden sofort und ohne zu zögern aufgenommen. Er ist auch in der Lage, sich bis zu drei Teile auf dem Boden zu merken und diese der Reihe nach wegzuräumen. Hier ergibt ein "vorzüglich" 15 Punkte.

5. Stehlen vom Küchentisch
Hier zeigt der Hund seine ganze Klasse. Alleingelassen mit der „Beute" verharrt er noch mehrere Sekunden ruhig im Platz. Vorsichtig, mit zur Tür gewandtem Kopf und gespitzten Ohren auf jedes Geräusch lauschend, bewegt er sich in angespannter Körperhaltung geschmeidig auf den Tisch zu. Aus der Anspannung heraus schnellt er wie ein Blitz nach oben, packt die Beute und verschlingt sie sofort. Besser geht es nicht: auch hier ein "vorzüglich" mit 10 Punkten.

Ich bitte alle Leser, mich zu informieren, sobald ihr Norwich diesen Aufgaben gewachsen ist. Das Bild zeigt übrigens Julie beim Üben; im Vordergrund Blümchen.

Sonntag, 9. September 2018 - 08:20 Uhr
Danny

Letzten Mittwoch haben wir Danny, Susi und Werner in Eglsbach besucht. Es war ein netter Nachmittag mit original hessischem Quetschekuchen. Heute gratulieren wir Dannys Herrchen zum Geburtstag und wünschen ihm einen besonders schönen Tag!

Für uns geht unser Urlaub heute zu Ende. Die letzten beiden Nächte haben wir in der ersten Reihe am Wohnmobilstellplatz in Braubach am Rhein verbracht; heute morgen fahren wir bereits Richtung Autobahn und sind laut Navi am Nachmittag wieder zu Hause.

Samstag, 8. September 2018 - 12:02 Uhr
Ayk

Ayk und Norwich-Freundin Blanka urlaubten auf Sylt. Vielen lieben Dank für die schönen Bilder, die mich sofort wieder Urlaubspläne schmieden lassen.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden