Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Freitag, 7. April 2017 - 08:03 Uhr
Shopping King

Frauchen Claudia geht gern shoppen. Was für ein Glück, dass Eddie ihre Leidenschaft teilt. Ganz gleich, ob im Schuhgeschäft oder im Möbelhaus: Die beiden machen überall eine gute Figur und sind gern gesehene Kunden.

Heute denken wir oft an Mandy, das verstorbene Frauchen von Bess. Sie hätte heute Geburtstag, und wir werden heute abend das (Whiskey)Glas auf sie heben.

Donnerstag, 6. April 2017 - 18:52 Uhr
Das große Krabbeln

Den ganzen Tag waren wir abgeschnitten von der Außenwelt. So haben wir uns zumindest gefühlt ohne funktionierendes Internet. Endlich geht es wieder, und jetzt gibt es auch sofort noch einen Weblog-Eintrag.

Es ist geschafft: Vor nicht ganz einer Woche hat Zoobe in einer problemlosen, kurzen Geburt vier Rüden zur Welt gebracht. Ganz die Tochter ihrer Mama Nika, die stets ebenso souverän Nachwuchs bekommen hat. Wir freuen uns sehr, dass nach fast zwei Jahren endlich wieder Welpen in unserer Wurfkiste krabbeln. Hier ein Foto gleich nach der Geburt. Inzwischen sind die ersten kritischen Tage vergangen; die 200-Gramm-Marke haben bereits alle geknackt. So kann es weitergehen. Zoobe sitzt glücklich in der Wurfkiste, aus der man nur ein zufriedenes Schmatzen hört. Wie immer können Sie unter dem Link „Welpen“ wöchentlich neue Bilder vom Aufwachsen sehen. Ich hoffe, dass Webmaster Dirk bald Zeit findet, sie einzustellen. Wir bedanken uns für die vielen Glückwünsche, die uns erreicht haben! Die Kleinen haben alle bereits ihre neuen Familien gefunden.

Mittwoch, 5. April 2017 - 08:29 Uhr
Happy Birthday!

Mein Seelenhund Nika wird heute zehn Jahre alt! Happy Birthday, braves Mädchen. Natürlich gab es auch schon eine dicke Scheibe Gelbwurst für sie zum Frühstück. Dass ich ganz vergessen habe, das obligatorische Wiener Würstchen einzukaufen, hat seinen Grund: Nika ist letzten Sonntag Oma geworden. Vier kleine Rüden und eine glückliche Zoobe sitzen oben im ersten Stock in der Wurfkiste. Ein Foto vom Nachwuchs gibt es morgen.

Und gleich noch einem Geburtstagskind möchten wir gratulieren: Lieber Günter, wir wünschen Dir alles Liebe und Gute! Nach Wien bzw. ins Burgenland kommen wir dieses Jahr ganz bestimmt einmal!

Dienstag, 4. April 2017 - 08:08 Uhr
Julie und Emily

Vorgestern war in Wuppertal ein Treffen der DTK-Ausbilder (Deutscher Teckel Klub). Als Julie und ihr Frauchen Dagmar (auf dem Foto links) ankamen, wurden sie gleich mit "Da ist noch ein Artgenosse im Haus" begrüßt. Das hört man ja mit Norwich an der Leine nicht so oft, aber da die anderen keine Hunde mithatten, musste Julchen gemeint sein. Dagmar war also vorgewarnt; Andrea mit Emily fiel dafür aus allen Wolken. Natürlich wurde die Gelegenheit genutzt und ein Foto für unser Weblog gemacht. Allerdings war Julie leider nicht dazu zu motivieren, die Ohren aufzustellen.

Montag, 3. April 2017 - 09:52 Uhr
Emma

Hallo! Noch vor wenigen Tagen hab ich Euch geschrieben, dass mir eine raue Brise ins Gesicht geblasen hat und ein eisiger Wind uns fest im Griff hatte. Jetzt sieht die Welt bei unserem Waldspaziergang endlich ganz anders aus. Es riecht nach Frühling, und ich kann mich vor lauter unterschiedlichen Düften überhaupt nicht mehr satt "riechen". Einfach herrlich! Die kalte Jahreszeit kann mir jetzt endgültig gestohlen bleiben; ich hab nur noch "Frühlingsgefühle". Eure Emma!

Sonntag, 2. April 2017 - 08:53 Uhr
Prinz Maximilian

Vergangene Woche waren Frauchen Waltraud, Herrchen Karl-Heinz und Prinz Maximilian in Meeder bei Sandy und Ralf (dort wohnen unser Clooney und unsere Katie, Nikas Enkelkind Cookie und Norwich-Freundin Pretty). Es war Zeit für eine Frühlings-/Sommerfrisur. "Sandra hat wieder ganze Arbeit geleistet und Maximilian schön getrimmt. Er sieht jetzt wieder richtig jugendlich und sportlich aus und fühlt sich mit seiner neuen Frisur sichtlich wohl", schreiben mir seine Menschen.

Samstag, 1. April 2017 - 08:40 Uhr
Die Not mit dem Kot

Gestern Abend war ich in München. Ein - zweibeiniges - Familientreffen mit unserem Sohn Thomas, seiner Caro, ihren und meinen Eltern. Es wurde entsprechend spät, darum gibt es den Weblog-Eintrag erst jetzt.

Zwölf Jahre wohnen wir nun schon auf dem Land; Hundehaufen auf Gehsteigen und in Grünanlagen sind hier ein Fremdwort. Gestern Abend jedoch hatte ich das Problem mit dem Hundekot in Großstädten wieder (buchstäblich) vor Augen. Wie bereits in Neapel und anderen europäischen Großstädten will man nun auch in Deutschland mittels DNA-Proben den rücksichtslosen Hundebesitzern auf den Pelz rücken. Saarbrücken ist der Vorreiter, Frankfurt, München, Hamburg, Bremen, Berlin, Düsseldorf, Wiesbaden und Köln werden folgen. Der Hundebesitzer muss eine Blutprobe seines Vierbeiners abgeben; die DNA wird in einer Datenbank gespeichert. So soll ein DNA-Abgleich des Häufchens künftig zum vierbeinigen Übeltäter führen, beziehungsweise zu Frauchen und Herrchen, die den Dreck einfach liegen ließen.

Die Mitgliedervereine des VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) wurden bereits über das Vorhaben in Kenntnis gesetzt und haben entsprechendes Informationsmaterial für die Hundebesitzer erhalten. Wer die Broschüre möchte, dem schicke ich sie gerne zu.

Freitag, 31. März 2017 - 07:19 Uhr
Julie

Dieses schöne Geburtstagsfoto (vgl. Weblog-Eintrag vom letzten Dienstag) hat mir Julchens Frauchen Dagmar geschickt. Julie im Frühling - heute soll es ja noch wärmer werden als es gestern war. Wir wünschen allen Lesern einen schönen Tag!

Donnerstag, 30. März 2017 - 07:11 Uhr
Luisa und Sisi

Jeden Abend kommt Nachbardirndl Luisa ihren "Opa Hans" besuchen. Bei der Gelegenheit wird jedes Mal auch ausgiebig mit Sisi geschmust. Die beiden haben sich gesucht und gefunden. Man kann die Uhr danach stellen: Ab halb sieben Uhr lässt Sisi die Terrassentür nicht mehr aus den Augen und wartet auf ihre Freundin.

Mittwoch, 29. März 2017 - 07:05 Uhr
Felix

Sommerzeit macht müde, schrieb Herrchen Oskar zu diesem netten Foto von Felix.

Da schließe ich mich an. Sch… Zeitumstellung! Gefühlt um 5.30 Uhr stehe ich auf und bin den ganzen Tag müde. Wenn uns schon eine Stunde geklaut wird – warum klaut man dann nicht gleich den ganzen Montag mit? Dann wäre ergo das Wochenende einen Tag länger …

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden