Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Dienstag, 9. Mai 2017 - 07:39 Uhr
Kili

Irgendwann reicht es mit dem Regen auch dem unerschütterlichsten Norwich. Kili wollte nur noch nach Hause und gleich ins kuschelige Badetuch gewickelt werden. Es ist kein Wunder, dass Killi die Schnauze voll hat vom Regen - seit Samstag fielen in Oberbayern etwa 50 Liter pro Quadratmeter.

Montag, 8. Mai 2017 - 05:46 Uhr
Erinnerung an Mandy

Drei Jahre ist es heute her, seit Mandy, das frühere Frauchen von Bess, nach schwerer Krankheit verstorben ist. Dieses nette Foto von Bess, als sie noch jung war, hat mir Jochen vor einiger Zeit geschickt.

Ich denke jeden Tag an Mandy – schließlich hängt das Kreuz der heiligen Brigitta von Irland (auch Brigida von Kildare) bei uns im Wohnzimmer. Der Legende nach hat sie Haustiere geheilt. Mandy hat mir das außergewöhnliche Kreuz geschenkt: Es soll unsere Vierbeiner vor Krankheiten schützen. In Gedanken bin ich bei ihrem Ehemann Jochen und habe mir fest vorgenommen, ihn demnächst einmal zu besuchen.

Sonntag, 7. Mai 2017 - 09:45 Uhr
Watson

So wie bei uns will der Frühling auch in England nicht kommen. Dann liegt Frauchen Marina halt mit Jacke und Jeans am Strand und knuddelt ihren Watson.

Samstag, 6. Mai 2017 - 08:12 Uhr
Die sechste Lebenswoche beginnt

Schwupps ist die Woche schon wieder rum; morgen beginnt die sechste Lebenswoche unserer Zwerge. Wir haben den Auslauf im Wohnzimmer vergrößert; die Kleinen kennen nun alle alltäglichen Haushaltsgeräusche – vom Staubsauger bis zum Thermo-Mix, Waschmaschine, Radio, Fernseher usw. Wir sind ein „offener“ Haushalt; Freunde und Bekannte sind stets herzlich willkommen und werden aufgeregt, schwanzwedelnd und neugierig begrüßt.

Übers Wochenende ist Dagmar aus Bremen eingeflogen (unser Rudy und Cairnterrier-Freundin Cathy blieben allerdings wohl behütet zu Hause). Dagmar ist – wie soll es anders sein – hin und weg von unserer Boygroup und kuschelt sie der Reihe nach durch.

Wir haben mit dem Zufüttern begonnen (spezielles Welpenfutter und Tartar). Ratzfatz ist das Schüsselchen leer. Ein Nachtrunk bei Zoobe muss aber immer noch sein. Die ist davon langsam nicht mehr so begeistert - brechen doch die Zähnchen nadelspitz durch – lässt es aber immer noch geschehen. Das wird sich erfahrungsgemäß auch die nächsten Wochen nicht ändern. Unsere Norwich-Mädels sind allesamt geduldige Mütter. Nur schade, dass die Temperaturen in den vergangenen Tagen nicht viel vom Frühling spüren ließen. Wir hoffen, dass die Kleinen nun heute den Garten erobern können.

Freitag, 5. Mai 2017 - 06:17 Uhr
Blümchen

Frauchen Monika hat einen Kuchen gebacken. Klar, dass Blümchen den Aufsatz des Rührgeräts saubermachen darf. Blitzblank wie aus dem Geschirrspüler sieht er hinterher aus. Danke für den netten Schnappschuss!

Donnerstag, 4. Mai 2017 - 07:57 Uhr
Zorro

Claudia, Hans und Zorro urlaubten in Südtirol. Im Hintergrund der Kalterer See. Das Wetter lässt einen neidisch werden!

Mittwoch, 3. Mai 2017 - 11:06 Uhr
Julie

Letzten Samstag war Julie mit den vereinigten Dackeln und Terriern mit anschließendem Grillen sowie am Sonntag in der Vulkaneifel, wo es so interessante Sachen wie Lavabomben zu bestaunen gibt und eine tolle Gegend. Auf dem Foto liege ich auf einem Strohballen, und hinter mir ist der westliche Teil des Booser Doppelmaars. Ganz links im Hintergrund sieht man sogar die Nürburg (ja, die mit den Autorennen), die wir die Woche zuvor besucht haben.

Kommenden Sonntag gehen wir mit Jeannie und Felix in der Wolfsdelle wandern. Vielleicht kommt Danny ja auch; das wäre schön. Hoffentlich regnet es nicht, denn sonst werden 10 km ziemlich unlustig. Aber bisher hatten wir ja immer Glück und so wird es schon klappen. Bilder machen wir natürlich auch, damit Ihr seht, was wir so treiben.

Dienstag, 2. Mai 2017 - 18:30 Uhr
9 Jahre jung ...

... sind Darylyn, Blacky und Henri heute. Happy Birthday! Von Blacky weiß ich, dass er statt einem Wiener-Würstchen Käse-Stückchen verdrückt hat. Und Darylyn hat ihren Geburtstags-Spaziergang wetterbedingt kurzerhand vorgezogen und bereits am Sonntag bei herrlichem Sonnenschein den Donaudurchbruch bei Weltenburg erkundet (Foto). Von Henri haben wir noch keine Nachricht; aber wir gehen davon aus, dass es auch ihm und seiner Familie gut geht.

Sonntag, 30. April 2017 - 04:16 Uhr
Mainachten

Hallo! Also grundsätzlich sind meine Menschen und ich ja wetterfest. Aber was zu viel ist zu viel. Seit Tagen regnet und schneit es. Und gestern war es so saukalt und eisig in der Früh´, dass Frauchen mit Herrchens Auto fahren musste, denn das hat noch die Winterreifen drauf. Ich mag gar nicht vor die Tür! Ihr könnt meinen fragenden Blick wahrscheinlich nachvollziehen: Wann wird es endlich wieder Frühling?

Emma hat Recht – gestern titelte unsere Tageszeitung mit „Mainachten“. Eine passende Überschrift auch für diesen Weblog-Eintrag. Zwar sollen die Temperaturen heute steigen; aber laut Wettervorhersage ist das leider kein Dauerzustand.

Samstag, 29. April 2017 - 09:06 Uhr
Sisi

Heute haben wir in Tittenkofen ein Geburtstagskind: Unsere Sisi wird ein Jahr alt! Happy Birthday! Natürlich hat sie bereits eine Wiener verdrückt.

Sisi ist von unserer Boygroup fasziniert. Stundenlang liegt sie am Welpengitter und schaut ihnen beim Spielen und Schlafen zu. Langsam gehen auch die Vorbereitungen auf ihre Zuchtzulassungsprüfung im Juli los: Wir wissen schon, dass Sisis Kniescheiben bombenfest sitzen, die OLS-Untersuchung steht demnächst an ebenso wie die ersten Ausstellungen. Anfang nächsten Jahres werden wir sie dann voraussichtlich belegen. Aber das ist Zukunftsmusik. Heute feiern wir erst einmal Geburtstag!

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden