Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Dienstag, 13. September 2016 - 07:47 Uhr
In Erinnerung an Toni

Ein gutes Jahr schon ist es her, dass Toni in einer Tierpension gebissen wurde und letztendlich an ihren Verletzungen gestorben ist. Ihr Frauchen – und wir – sind nach wie vor traurig und entsetzt.

Dieses Foto entstand bei einem Spaziergang auf Menorca. Toni begegnete einem deutschen Touristenpaar, das auf einem Mäuerchen saß und Brotzeit machte. Dass Toni, die bis dahin hinter ihrem Frauchen hergetrottet war, sich natürlich mit seelenvoll verhungertem Blick vor diesem Pärchen aufbaute, war ja klar. Der Herr sagte daraufhin "Der arme Hund. Der ist ja ganz verhungert und verdurstet und schon geschrumpft. Das war doch früher mal ein Schäferhund." Tonis Menschen haben sehr gelacht und den "Schäferhund" am weiteren Betteln gehindert.

Montag, 12. September 2016 - 07:05 Uhr
Ein gelungener Ausflug

Der "Fanclub Norwich Terrier Nordwest" traf sich gestern wieder einmal zu einem gelungenen Ausflug: Julchen, Felix, Jeannie, Emily und Dackelfreundin Fipsi waren an der Brombeerschenke in Leutesdorf am Rhein. Erst mit einem Sektchen angestoßen, ein Stündchen gewandert und sich dann rund und kugelig gefüttert. Das sind nicht meine Worte, sondern die von Emilys Frauchen Andrea. Die Brombeersaftschorle soll ebenfalls "1A" gewesen sein. Und die Hunde hatten natürlich auch ganz viel Spaß ...

Und nun funktioniert auch der Link zu "Südtirol kompakt" im gestrigen Weglog-Eintrag; mit dem Handy unterwegs habe ich das leider nicht hinbekommen.

Sonntag, 11. September 2016 - 06:24 Uhr
Zorro

Bei schönstem Wanderwetter genossen Zorro und seine Menschen die Seiseralm in Südtirol.

Viele Tipps, Wandervorschläge, Veranstaltungstermine, Rezepte und einiges mehr zu dieser schönen Urlaubsregion findet man übrigens auf der Webseite Südtirol kompakt. Die Hirtenmakkaroni habe ich schon ausprobiert. Lecker! Wer stöbern möchte: Ich habe die Überschrift dieses Weblog-Eintrags gleich dorthin verlinkt.

Samstag, 10. September 2016 - 07:09 Uhr
Queenie

Zwischen Kaffeetrinken und Abendessen bekam Queenie gestern den letzten Schliff. Bei diesem herrlichen Wetter wurde der Trimmtisch im Garten aufgestellt. Jedes Härchen soll perfekt liegen, damit sie zwischen all den Möpsen und Chihuahuas nächste Woche in Nizza die Norwich-Fahne hochhalten kann. Mit diesem hoheitsvollen Blick gelingt ihr das bestimmt. Queenie ertrug die Prozedur geduldig, neugierig beäugt von einer misstrauischen Zoobe, die wohl damit gerechnet hatte, dass sie auch auf den Trimmtisch kommt und heilfroh war, als wir unsere Utensilien wieder verstauten.

Wir fahren bald los nach Babenhausen/Hessen. Dort habe ich eine Terrier-Einladung, über die ich mich sehr freue. Die Mädels kommen natürlich mit!

Freitag, 9. September 2016 - 07:37 Uhr
Fireabend

Heute soll es der heißeste Tag der Woche werden. Für alle, die nicht wissen, wie sie den Abend verbringen sollen, habe ich als Anregung dieses nette Foto von Darylyn ausgesucht.

Uns kommen Sylvana und Queenie besuchen. Die beiden fliegen bald nach Nizza, und natürlich kann sich Queenie unsere Flugtasche ausleihen. Sie geht als Handgepäck mit an Bord.

Donnerstag, 8. September 2016 - 09:13 Uhr
Erste Herbstboten

Gestern waren Kili und Frauchen Petra bei Pflanzen Kölle, und dabei ist in der Kürbisabteilung das nette Bild entstanden. Vielen lieben Dank dafür!

Mittwoch, 7. September 2016 - 08:13 Uhr
Emma

Lange habe ich nichts hören lassen, aber bei uns war einfach soviel los im August. Wir waren an drei Wochenenden wandern. Im Lungau bzw. im Pinzgau hat sich mein Personal
eingebildet, sie müssten Schwammerl suchen. Na, wenn sie unbedingt meinen. Aber es war natürlich keine Frage, dass ich dabei bin. Also sind wir kreuz und quer durch den Wald gelaufen, um nach essbaren Pilzen Ausschau zu halten. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie anstrengend das ist. Man läuft kreuz und quer, und ich versteh überhaupt nicht, was daran so toll ist. Denn bei einigen gibt es Freudenschreie und bei anderen, die ich viel interessanter fände gehen sie achtlos vorbei. Aber das Schöne daran: Ich habe 1000 Gerüche in der Nase und man begegnet Hasen und Rehen. Echt herrlich. Am Abend war ich total müde; aber es war herrlich, und ich hab in der Nacht noch davon geträumt.

Dann waren Herrchen und Frauchen sehr viel in Konzerten während der Festspiele in Salzburg und ihre Nächte waren kurz. Gott sei Dank meine nicht, denn ich konnte es mir zu Hause
im Körbchen gemütlich machen und entspannt auf sie warten. Seid lieb gegrüßt und bis bald mit neuen Erlebnissen, Eure Emma!

Dienstag, 6. September 2016 - 07:23 Uhr
Felix

Mensch Leute, heute ist erst Dienstag! Die Woche zieht sich …

Unser Dienstag ist heute voll verplant: Um halb neun Uhr wird mir Fee beleidigt sein. Ich schleppe sie zum Tierarzt. Großes Blutbild und Augen-Check, ob alles in Ordnung ist.

Am Nachmittag freuen wir uns auf Sandra, Ralf und Luis. Sie kommen aus dem Italien-Urlaub zurück und legen wie letztes Jahr einen Zwischenstopp bei uns in Tittenkofen ein, bevor es heim nach Meeder geht. Ich denke, letztlich treibt sie auch die Neugier auf unsere Sisi her … Clooney, Pretty, Katie und Cookie sind zuhause geblieben. Wohl umsorgt von Amelie und Oma und Opa.

Montag, 5. September 2016 - 07:58 Uhr
Happy Birthday!

In Bremen wohnt heute ein Geburtstagskind, und wir gratulieren ganz herzlich!

In Dresden fand gestern eine Terrier-Spezialausstellung statt. Wir hatten dort Zoobe in der Zwischenklasse gemeldet. Sie hat ihr erstes CAC gewonnen! Wir freuen uns sehr darüber.

Auf der Heimfahrt hat uns dann nicht nur der - obligatorische - Stau aufgehalten; wir haben auch gleich noch bei Züchterfreundin Birgit in die Wurfkiste gespitzt. Dort wuseln fünf, eine Woche alte, Australien Terrier herum.

Sonntag, 4. September 2016 - 06:12 Uhr
Danny

Die neue Terrasse ist fertig, und Danny genießt das Wochenende zuhause.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden