Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Montag, 23. Mai 2016 - 07:42 Uhr
Besuch in Meeder

Für den heutigen Weblog-Eintrag habe ich das WhatsApp-Account-Foto von Sandra geklaut. Der Grund: Heute Mittag besuchen wir sie in Meeder. Lange haben wir unsere Katie (zweite von rechts) und unseren Clooney (zweiter von links) nicht mehr gesehen.

Die gestrige Nacht haben wir auf dem Wohnmobil-Stellplatz in Schweinfurt am Saumain verbracht. Blitzsauber, Wiese fuer die Vierbeiner und 800 m Fußmarsch über die Mainbrücke ins historische Städtchen. Der perfekte Ausklang für einen perfekten Tag!

Sonntag, 22. Mai 2016 - 07:44 Uhr
Einfach mal ausschlafen ...

... so wie Jeannie auf dem Foto (immer wenn Herrchen auf Dienstreise ist, schmuggelt sie sich zu Frauchen ins Bett) können wir heute leider nicht. Die Sonne lacht bereits vom tiefblauen Himmel, wir gehen jetzt gleich frühstücken und ab 10 Uhr habe ich im Ring zu tun. Zoobe darf heute aber ausspannen!

Samstag, 21. Mai 2016 - 13:45 Uhr
KfT-Jugendchampion!

Wir sind in Breitungen auf der Terrier-Spezialausstellung. Zu zweit waren wir in der Jugendklasse Hündinnen im Ring. Zoobe erhielt die Formwertnote V1 und die Anwartschaften für das Jugendchampionat. Damit ist sie nun mit gerade mal elf Monaten KfT-Jugendchampion! Gut gemacht, Mädel!

Freitag, 20. Mai 2016 - 07:08 Uhr
Kili

Kilis Frauchen Petra hat sich auf den Weblog-Eintrag von "Emmas Blick" vom 16. Mai hin gemeldet: Dieser Blick wird wohl sehr dominant vererbt, Emmas Enkel hat genau den Gleichen. Das Foto ist bei unserer Hundeschulwanderung von Herrsching nach Andechs und zurück gemacht worden. Wie man sieht, hatten alle viel Spaß!

Vielen Dank für das schöne Foto! Ob und wann es morgen und die nächsten Tage einen Weblog-Eintrag gibt, kann ich nicht versprechen. Das Womo parkt vorm Gartentürl, heute Nachmittag starten wir nach Breitungen in Südthüringen. Dort findet eine Terrier-Spezialausstellung statt - wir sind auf der "Jagd" nach Zoobes letzter Anwartschaft für den KfT-Jugendchampion. Schon jetzt habe ich den Geruch von Thüringer Bratwurst in der Nase. An der B 19, kurz vor dem Ziel, steht "Am Scheftelsbrunnen" der kurioseste Imbiss, den ich kenne. Die Wartezeit auf Wurst und Bierchen vertreibt man sich mit allerlei Altem und mancher Kuriosität aus der ehemaligen DDR. Wer neugierig ist, der klickt auf die Überschrift dieses Weblog-Eintrags.

Am Montag Morgen muss das Wohnmobil zur Inspektion. Nur etwa eine Stunde dauert der Umweg von der Werkstatt nach Meeder, wo unser Clooney und unsere Katie zuhause sind. Klar, dass wir die beiden und den Rest der Familie besuchen. Nikas Enkelin Cookie erwartet in etwa zwei Wochen ihre ersten Welpen. Montag spät Abends sind wir zurück.

Donnerstag, 19. Mai 2016 - 07:30 Uhr
Prinz Maximilian

Prinz Maximilian, der "kleine Sonnenschein" wie ihn sein Herrchen nennt, hatte einen Trimmtermin bei Sandra in Meeder (dort wohnen unser Clooney und unsere Katie). Prinz Maximilian trägt nun eine schicke, sportliche Frisur - der Sommer kann kommen! Ich bin gespannt, wann der Sommer denn nun kommt, heute morgen regnet es in Tittenkofen in Strömen. Aus den vielen schönen Bildern, die ich aus Kronach erhalten habe, habe ich mich für dieses mit Cairn-Terrier-Freund Ivo entschieden.

Mittwoch, 18. Mai 2016 - 08:05 Uhr
Blacky

Gestern haben uns Isabella und Max mit Blacky und Gipsy besucht. "Restessen" vom Sonntagsbraten. Letztgenannter geht es wieder gut, der Magen-Darm-Virus ist ausgestanden (vgl. Weblog-Eintrag vom 13. Mai).

Dienstag, 17. Mai 2016 - 07:29 Uhr
Sunny und (ihr) Vollie

Vorgestern Nachmittag haben Monika und Vollie uns – besser gesagt Sunny – besucht. Die beiden können es schon kaum mehr erwarten, bis wieder ein Norwich Terrier in Kufstein einzieht. Wie schon die letzten Male, saß Sunny fast die ganze Zeit auf Vollies Schoß. Stundenlang schmusen, Sunny war in ihrem Element!

Montag, 16. Mai 2016 - 09:20 Uhr
Wo bleibt mein Frühstück?

Dieses nette Foto von Emma ist heute morgen entstanden, als sie auf ihr "Apfelfrühstück" von Herrchen wartete. Der Blick sagt alles! Echt Emma.

Wie fast überall war auch bei Emma im Salzkammergut das Wetter über die Feiertage grauenhaft. Gut, dass sie noch ihren Winterpelz "drauf hat". Frauchen sagt zwar, Emma sehe aus wie ein Zottelbär, aber wenigstens ist er schön warm, meint Emma. Gestern hatte es am Irrsee sogar gehagelt. Man kann sich also aussuchen, ob man zwischen den Regentropfen oder den Hagelkörner laufen will; beides nicht so wirklich Emmas Ding.

Wir haben nach den letzten turbulenten Tagen etwas länger geschlafen und sitzen auch gerade am Frühstückstisch. Emmas Tochter Sunny hat übrigens denselben Blick drauf ... Heute ist einer der seltenen Tage, an denen wir alleine zuhause sind. Niemand kommt, wir gehen nicht weg (außer zwischen zwei Regenschauern ein Spaziergang über die Felder mit unseren Mädels). Arbeit ist trotzdem genug: Ich muss Zoobe zurecht zupfen für die Ausstellung kommendes Wochenende, jede Menge Terrier-Post wartet darauf, beantwortet zu werden, mit Telefonaten hänge ich schon lange hinterher, die nächste Ausgabe des "Der Terrier" wartet darauf, Korrektur gelesen zu werden, die Bügelwäsche liegt parat und, und, und ... Wir wünschen allen einen schönen Pfingstmontag!

Sonntag, 15. Mai 2016 - 00:04 Uhr
Queenie

Ob Queenie heute wieder mit Sylvana bis Mittags ausschläft? Wir haben keine Zeit dazu. Heute Mittag erwarten wir meine Eltern zum Rinderbraten. Anschließend macht sich Danny mit Frauchen Susi und Herrchen Werner auf den Heimweg nach Eglsbach bei Frankfurt. Am Nachmittag besuchen uns dann Monika und Vollie, die es kaum mehr erwarten können, bis wieder ein Norwich Terrier in Kufstein einzieht.

Samstag, 14. Mai 2016 - 08:11 Uhr
Darylyn

Bereits letzten Samstag haben Darylyn, Frauchen Kerstin und Herrchen Thomas einen Ausflug nach Garmisch unternommen und sind zur Partnach-Klamm gewandert. Anders als heute war das Wetter phantastisch; die Drei genossen sichtlich den Tag.

Einen Ausflug unternehmen Susi und ich heute auch. Allerdlings lassen wir die Wanderschuhe zuhause. Bei Regensburg warten kleine Pudel-Welpen darauf, in ihre neuen Familien zu ziehen. Susi begleitet mich zur heutigen Wurfabnahme. Am Abend sind wir bei Isabella, Max, Blacky und Gipsy (der geht es ein bisserl besser, vgl. Weblog-Eintrag von gestern) in die WunderBAR eingeladen. Wir wünschen der Cantabs-Familie ein schönes langens Wochenende!

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden