Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Samstag, 29. August 2015 - 07:08 Uhr
Blümchen

Das Foto zeigt Blümchen im Alter von drei Jahren. Inzwischen sind sechs Jahre vergangen, die Blümchen nun schon bei Frauchen Monika in Unna lebt. Heute feiern die beiden ihren Jahrestag, und wir gratulieren herzlich!

Beim gestrigen Weblogeintrag ist Max aufgefallen, dass ich doch glatt eine unserer Stationen vergessen habe. Inzwischen habe ich den Eintrag um die schöne Lutherstadt Wittenberg ergänzt. Vielen Dank!

Morgen gibt es keinen Weblog-Eintrag. Der Grund: Unser Wohnmobil parkt seit gestern Abend auf der Schwäbischen Alb in Nellingen vor dem Landgasthof Krone. Der Chef betreibt eine Whisky-Brennerei. Klar, dass wir ihn nicht nur verkostet, sondern auch zwei Flaschen gekauft haben. Cheers, Mandy! Wer neugierig ist, für den habe ich die Überschrift dieses Weblog-Eintrags gleich auf die Seite von Finch-Whisky verlinkt. Jetzt fahren wir weiter nach Bensheim, wo morgen die Klubsieger-Ausstellung des Klub für Terrier stattfindet. Zum ersten Mal sind wir ohne Vierbeiner unterwegs. Die Temperaturen werden wieder sommerlich, und da sind unsere Mädels und Welpen zuhause besser aufgehoben als im heißen Wohnmobil. Vielen lieben Dank an meine Eltern, die wieder einmal meine Leidenschaft hüten!

Freitag, 28. August 2015 - 06:45 Uhr
Deine Spuren im Sand ...

Nikas Pfotenabdruck im Ostsee-Sand haben schon längst Wind und Wellen mitgenommen. Ich bin nach unserem Urlaub gefragt worden. Wir waren an der Ostsee, auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Für den Hinweg haben wir uns einige Tage Zeit gelassen und - inklusive einem kleinen Abstecher nach Meeder zu Sandra und Ralf (dort wohnen unsere Katie und Clooney) - sowohl in Erfurt, in Waren an der Müritz als auch in Wittenberg Station gemacht.

Der Stellplatz in Erfurt ist sehr schön angelegt, mit einem kleinen Park gleich nebenan für unsere Vierbeiner. Dort trafen wir uns mit Isabella, Max, Gipsy und Blacky. Die Innenstadt ist bequem und schnell mit der Straßenbahn zu erreichen. Die Thüringer Bratwurst schmeckte uns übrigens am Besten im Braugold-Biergarten am Domplatz. Wer mehr über den Stellplatz erfahren möchte, der klickt einfach auf die Überschrift dieses Weblog-Eintrags. Ich habe sie mit der Webseite des Stellplatzbetreibers verlinkt.

Die Fahrt ging weiter in die Lutherstadt Wittenberg. Der schöne Campingplatz am Brückenkopf liegt idyllisch an der Elbe. Auf dem großzügigen Wiesengelände konnten wir uns Plätze aussuchen. Ein Paradies für Mensch und Vierbeiner. Einziger Wermutstropfen: Der weite Weg in die Innenstadt.

Die Nacht darauf haben wir in Waren an der Müritz verbracht; zentral und die begrünte Promenade ist schön zum Spazierengehen. Allerdings sollte man mit dem Wohnmobil erst nach 17 Uhr anreisen, wenn die Tagestouristen auf dem Heimweg sind. Wie es weiterging gibt es nächste Woche zu lesen.

Donnerstag, 27. August 2015 - 07:55 Uhr
Lino

Wie wir, hat auch Lino mit seiner Familie einen tollen Urlaub an der Ostsee verbracht. Sein Frauchen schreibt: „Lino war sogar in der Ostsee im Wasser. Es ist aber immer noch nicht sein Ding. Er ist ganz schnell an Land geschwommen und hat sich im Sand gewühlt, bis er trocken war. Wir haben auch eine Hafen-Rundfahrt gemacht; währenddessen hat Lino unter der Bank gechillt. Auch die lange Autofahrt hin und zurück hat er wieder gut überstanden. Liebe Grüße aus Gundelfingen!“

Mittwoch, 26. August 2015 - 07:09 Uhr
Treffen der I-Tüpfelchen in Rehau

Inka (auf dem Foto rechts mit Frauchen Caro) bekam überraschend Besuch, über den sich die ganze Familie gefreut hat.

Ica war mit Frauchen Isabel und Anna zum Kaffeetrinken in Rehau. Sie waren auf der Heimreise von ihrem Urlaub und haben kurzentschlossen einen Abstecher gemacht. Alle haben ein paar schöne Stunden zusammen verbracht.

Dienstag, 25. August 2015 - 07:02 Uhr
Max

Max´ Frauchen Hannah war – wie wir – in Urlaub. Derweil verbrachte Max (auf dem Foto rechts) ein paar Ferientage bei Norwich-Freundin Jeannie in Wiesbaden. Dort feierte Max auch seinen 6. Geburtstag (vgl. Weblog-Eintrag vom 14. August).

Nichtsdestotrotz dachte sein Frauchen natürlich (ständig) an ihren Liebling. An seinem Geburtstag erreichte mich folgende Liebeserklärung an Max: Ich erinnere mich noch genau an den Tag, als wir Dich in Tittenkofen abgeholt haben. Es kommt mir vor, als sei es erst gestern gewesen. Vom ersten Tag an warst Du meine große Liebe und wirst es auch immer bleiben. Du hast es uns in jeder Beziehung leicht gemacht.

Lange schlafen? Kein Problem.
Autofahren? Kein Problem.
Ein Häufchen im Haus? Niemals.
Drei Stunden alleine das Haus hüten? Machst Du super!

Kurzum: Du bist der beste Wegbegleiter, den man sich vorstellen kann. Und die Sache mit dem aufs Wort Gehorchen, die bekommen wir auch noch hin. Wir haben ja noch gaaanz viel Zeit! Dein Frauchen.

Montag, 24. August 2015 - 08:10 Uhr
Jeder Urlaub geht mal zu Ende

Drei Wochen Urlaub sind fuer uns ruckzuck vergangen. Von vielen Mails weiß ich, dass der tägliche Weblogeintrag schon sehr vermisst wird. Noch frühstücken wir vor dem Messegelände in Leipzig, wo am Wochenende eine Hundeausstellung stattfand. In einer Stunde starten wir den Motor Richtung Bayern. Morgen gibt es an dieser Stelle wieder Neuigkeiten zu lesen.

Donnerstag, 20. August 2015 - 07:48 Uhr
Alles Gute zum Geburtstag ...

... wünschen wir heute unserem K-Wurf. Die "Knick-Knacks" werden heute vier Jahre alt. Das Foto zeigt Buddy, der gemuetlich unterm Gartentisch döst und darauf wartet, dass etwas Essbares herunterfällt. Buddy hat vor einigen Wochen im Zwinger "vom Litzlbach" gedeckt, und wir druecken die Daumen fuer einen gesunden Wurf. Wir wünschen Buddy und seinen Wurfgeschwistern einen besonders schönen Tag!

Freitag, 14. August 2015 - 09:34 Uhr
Happy Birthday!

Wir wünschen Gina, Gipsy, Georgina, Socke und Max alles Gute zum sechsten Geburtstag!

Das Foto zeigt Max, der gerade bei Jeannie in Wiesbaden zu Besuch ist. Der kurze Ferienaufenthalt gefällt ihm gut: Wo Jeannie ist ist Max und umgekehrt.

Sonntag, 2. August 2015 - 07:21 Uhr
Red

"Im Sommer scheint' d'Sonne, im Winter da schneit's - in der Schweiz, in der Schweiz, in der Schweiz", sang 1974 Vico Torriani. Das Lied kann in Zukunft auch unser Red singen, denn seit gestern lebt er bei Zürich. Die lange Autofahrt hat ihm nichts ausgemacht; zum Großteil hat er sie verschlafen. Zu Hause angekommen hat er erst einmal alle Zimmer inspiziert, und auch der Vorgarten wurde für gut befunden. Anschließend suchte er sich ein gemütliches Plätzchen für ein Nickerchen. Was ist dafür besser geeignet als der Schoß von Herrchen?

Die Autofahrt verschlafen auch hoffentlich unsere Mädels die meiste Zeit, denn wir fahren heute in Urlaub. Die nächste Zeit wird es darum keinen Weblog-Eintrag geben.

Samstag, 1. August 2015 - 06:49 Uhr

Wochenende! Aber an ausschlafen und Füße hoch legen ist nicht zu denken. Denn heute ist es soweit: Zwei unserer Buben ziehen in ihr neues Zuhause. Noch ahnen die Beiden nichts und toben gerade wie immer mit ihren Wurfgeschwistern lautstark im Garten herum. Wir freuen uns sehr, dass wir für Flic, Pablo und Red wieder so nette Familien gefunden haben. Alle erwartet ein tolles Hundeleben! Und für Nika fällt der Abschied auch nicht so schwer - schließlich bleiben Queenie und Zoobe bei uns.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden